POL-SE: Pinneberg / Halstenbek – Kriminalpolizei sucht Zeugen nach Einbrüchen in Gewerbe und Schule

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Bad Segeberg (ots) –

Am frühen Samstagmorgen, den 19.11.2022, um kurz nach 03:00 Uhr drangen zwei Unbekannte gewaltsam in ein Friseurgeschäft im Halstenbeker Siebentunnelweg ein und entwendeten Bargeld.

Ein Täter war circa 25 Jahre alt, von schlanker Statur und hatte dunkle lockige Haare. Er trug eine graue Jogginghose, einen grauen Kapuzenpullover und darüber eine dunkelblaue Jacke mit weißen Pfeilen auf den Ärmeln.

Am Sonntagabend, den 20.11.2022, um 19:40 Uhr, wurde durch einen Sicherheitsdienstmitarbeiter beschädigte Fenster an einem Gebäude der Außenstelle der Johannes-Brahms-Schule in der Pinneberger Lindenstraße festgestellt.

Ein Zeuge hatte in diesem Zusammenhang drei Jungen zwischen 12-13 Jahren auf dem Schulgelände gesehen, von denen zwei schwarz gekleidet waren und ein Dritter eine rote Jacke trug.

Die Kinder hatten sich vom Schulgelände zunächst zum Parkdeck in der Hofstraße und anschließend weiter in Richtung Innenstadt bzw. Fahltskamp entfernt.

Es wurde nichts entwendet.

In der vergangenen Nacht versuchten Unbekannte kurz vor Mitternacht in eine Firma in der Straße “Am Hafen” in Pinneberg einzudringen.

Nachdem in der Nähe des Westrings die Alarmanlage ausgelöst hatte, fanden Einsatzkräfte ein geöffnetes Fenster vor.

Das Gebäude wurde augenscheinlich nicht betreten.

Die Kriminalpolizei in Pinneberg hat die Ermittlungen übernommen und bittet unter 04101 2020 um sachdienlich Hinweise.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Lars Brockmann
Telefon: 04551-884-2022
Handy: 0151-11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Quickborn - Polizei sucht Zeugen nach einer unerlaubten Entsorgung von Ölfässern und Farbeimer (FOTO)

Bewerte den post Bad Segeberg (ots) – Am Samstag (19.11.2022) ist auf einem Waldweg in der Ulzburger Landstraße eine Ansammlung von unerlaubtem Abfall festgestellt worden. Beamte der Polizeistation Quickborn stellten vor Ort einen Farbeimer gefüllt mit Wandfarbe fest. Ebenso fanden die Beamten ein 200 l und ein 60 l Metallfass, […]