POL-SE: Norderstedt – Polizei sucht Zeugen nach versuchtem Raub

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Bad Segeberg (ots) – Samstagabend (25. April 2020) ist es am Jörg-Peter-Hahn-Platz zu einem versuchten Raub gekommen. In diesem Zusammenhang sucht die Polizei nach Zeugen.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand befand sich der 19-jährige Geschädigte gegen 20:50 Uhr auf dem Jörg-Peter-Hahn-Platz.

Hier sollen ihn zwei männliche Personen aus einer mehrköpfigen Jugendgruppe heraus angesprochen haben.

Die beiden jungen Männer forderten die Herausgabe von Wertsachen. Der Norderstedter ignorierte die Aufforderung und versuchte, seinen Weg fortzusetzten.

Daraufhin habe ihn einer der Männer von vorne an den Armen festgehalten und gegen die Beine getreten. Währenddessen soll der zweite Mann neuerlich die Herausgabe von Wertsachen gefordert haben.

Nachdem der Geschädigte sich weigerte, habe der erste Täter von ihm abgelassen, woraufhin der 19-Jährige gestürzt sei.

Die Täter und die Gruppe haben sich anschließend in Richtung U-Bahnhof “Norderstedt-Mitte” zu Fuß entfernt.

Der Geschädigte zog sich bei dem Sturz leichte Verletzungen zu. Anschließend ging der junge Mann nach Hause und informierte die Polizei.

Die Fahndung mit mehreren Streifenwagen verlief erfolglos. Polizeibeamte nahmen eine Strafanzeige auf und sicherten Spuren.

Die Kriminalpolizei Norderstedt hat die Ermittlungen übernommen und sucht in diesem Zusammenhang Zeugen, die Hinweise auf die Identität der Täter und die weitere Fluchtrichtung geben können.

Beide Tatverdächtige sollen circa 19 Jahre alt und ca. 1,80 -1,90m groß sein. Sie sprachen aktzentfreies deutsch.

Ein Täter hatte schwarze Haare und war mit einem Cap und einer dunklen Hose bekleidet.

Hinweise nehmen die Ermittler unter 040-52806-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg – Pressestelle – Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg

Lars Brockmann Telefon: 04551-884-2022 Handy: 0151-11717416 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/19027/4581836 OTS: Polizeidirektion Bad Segeberg

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-IZ: 200427.5 Nordhastedt: Senior wiederholt ohne Führerschein unterwegs

Bewerte den post Nordhastedt (ots) – Nachdem ein Dithmarscher in der Vergangenheit bereits mehrfach ohne Führerschein mit seinem Auto unterwegs gewesen ist, erwischte die Polizei ihn am Freitag erneut und beschlagnahmte seinen Wagen.   Gegen 16.00 Uhr erhielten Beamte den Hinweis darauf, dass ein ihnen bereits bekannter Nordhastedter mit seinem […]