POL-SE: Elmshorn – Kriminalpolizei sucht Zeugen nach versuchtem Raub eines Fahrrades

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bad Segeberg (ots) – Dienstagabend (18.05.2021) ist es im Hainholzer Damm zum versuchten Raub eines Fahrrades durch mehrere Täter und anschließenden Festnahmen gekommen.

Nach bisherigem Stand der Ermittlungen begegnete ein 16-Jähriger aus der Nähe von Elmshorn um 18:46 Uhr einer Gruppe Jugendlicher auf einem Waldweg zwischen der Gemeinschaftsschule und dem Sportplatz.

Der Weg verbindet die Hainholzer Schulstraße mit der Plinkstraße.

Eine Gruppe von sieben bis acht Personen kreiste den Geschädigten und seinen 15-jährigen Begleiter ein und nahm ihm sein Mountainbike ab.

Der 16-Jährige und sein Freund konnten sich schließlich von der Gruppe absetzen und die Polizei informieren.

Bei Eintreffen der ersten Streife entfernten sich die Täter und ließen das Fahrrad zurück.

Polizeibeamte des Elmshorner Reviers nahmen im Rahmen der anschließenden Fahndung drei Tatverdächtige im Alter von 15 bis 17 aus Elmshorn bzw. dem Umland in der Gerhard-Schröder-Straße und im Heussweg vorläufig fest.

Nach Abschluss der kriminalpolizeilichen Maßnahmen entließen die Beamten die jungen Männer bzw. übergaben sie an die Eltern.

Die Kriminalpolizei Elmshorn sucht in diesem Zusammenhang nach den weiteren Beteiligten und Zeugen.

Die bislang unbekannten Jugendlichen waren männlich und überwiegend mit Jogginganzügen bekleidet.

Die Ermittler bitten unter 04121 8030 um sachdienliche Hinweise.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Lars Brockmann
Telefon: 04551-884-2022
Handy: 0151-11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Norderstedt. Unbekannter Fahrer eines E-Scooter bedroht zwei Fußgänger mit einer Schusswaffe - Polizei bittet um Hinweise

Bad Segeberg (ots) – Am 15.05.2021 (Samstag), gegen 20:25 Uhr, halten sich in der Nähe des Kreisverkehres Berliner Allee, Ochsenzoller Straße zwei 26 und 28jährige Männer aus Norderstedt auf. Ein auf dem Gehweg aus Richtung Berliner Allee vorbeifahrender Scooter-Fahrer stoppt unvermittelt und beschimpft die Norderstedter. Der Täter zog im weiteren […]