POL-SE: Elmshorn – aufmerksame Passantin gibt wichtigen Hinweis für Festnahme zweier Einbrecher

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bad Segeberg (ots) – Am Mittwoch (13.05.2020) ist es im Lönsweg zu einem besonders schweren Fall des Diebstahls in Getränkemarkt gekommen.

Gegen 00:42 Uhr meldete sich eine aufmerksame 26jährige Elmshornerin bei der Polizei und teilte mit, dass ihr eine verdächtige männliche Person im Bereich der Amselstraße/ Lönsweg aufgefallen sei. Kurze Zeit später konnte die Zeugin dann beobachten, dass Gegenstände durch den Zaun des Getränkemarktes gereicht wurden.

Diese Beobachtung teilte sie dann über den Notruf der Polizei mit.

Aufgrund ihrer detaillierten Täterbeschreibung und umsichtigen Verhaltensweise gelang es dann Polizeibeamten des Polizeireviers Elmshorn zwei männliche Personen in der Lornsenstraße/ Kirchenstraße mit Diebesgut, zwei Kisten Bier, festzunehmen.

Bei den Tätern handelt es sich um einen 32- und 29jährigen Elmshorner, die neben dem Diebesgut auch noch Aufbruchswerkzeug mitführten.

Die eingesetzten Polizeibeamten stellten das Diebesgut sicher und beschlagnahmten das Tatwerkzeug. Im Anschluss an die Personalienfeststellung wurden beide Personen entlassen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg – Pressestelle – Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg

Sandra Firsching Telefon: 04551-884-2020 Handy: 0160/3619378 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/19027/4596607 OTS: Polizeidirektion Bad Segeberg

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-IZ: 200514.2 Heide: Motorroller entwendet

Heide (ots) – In dieser Woche ist es zu einem Diebstahl eines Motorrollers von einem Grundstück in Heide gekommen. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die Hinweise auf den Dieb geben können. Im Zeitraum von Montagabend bis Mittwochmorgen entwendete ein Unbekannter einen hellgelben Motorroller von Explorer von einem Hinterhof der […]