POL-SE: Bad Segeberg – Pkw kollidiert mit Ampelmast – Blutprobe

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bad Segeberg (ots) –

Am Donnerstagabend (07.10.2021) ist es auf der Bramstedter Landstraße / Bundesstraße 206 im Kreuzungsbereich in Höhe des Levo-Parks zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem eine alkoholisierte Pkw-Fahrerin mit einem Ampelmast kollidiert ist.

Nach den bisherigen Erkenntnissen befuhr eine 35-Jährige aus der Nähe von Kellinghusen mit einem VW Polo um 21:35 Uhr die Bundesstraße aus Richtung Bad Bramstedt kommend in Richtung Bad Segeberg.

Die Polo-Fahrerin setzte vor dem Kreuzungsbereich zum Überholen mehrerer Fahrzeuge an und benutzte hierzu die Spur für Linksabbieger zum Levo-Park.

Hierbei prallte der Polo am Ende der Linksabbiegespur frontal gegen einen Ampelmast.

Die 35-Järhige zog sich schwere Verletzungen zu.
Rettungskräfte brachten sie in ein Krankenhaus.

An dem Ampelmast entstand erheblicher Sachschaden, so dass der Mast schräg stand.
Die Straßenmeisterei übernahm die weitere Absicherung.
Beamte des Polizei-Autobahn- und Bezirksreviers Bad Segeberg sicherten die Unfallstelle bis zum Eintreffen der Straßenmeisterei ab.

Ein bei der Fahrerin durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 1,5 Promille.

Die aufnehmenden Beamten des Polizeireviers Bad Segeberg ordneten daraufhin die Entnahme einer Blutprobe an, die durch einen Arzt entnommen wurde.

Weiterhin beschlagnahmen die Einsatzkräfte den Führerschein der 35-Jährigen und leiteten ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs ein.

An dem VW dürfte wirtschaftlicher Totalschaden entstanden sein. Ein Abschleppunternehmen barg das Unfallfahrzeug.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Lars Brockmann
Telefon: 04551-884-2022
Handy: 0151-11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Moorrege - Festnahme nach versuchten Pkw-Diebstahl

Bad Segeberg (ots) – Am frühen Mittwochmorgen (06.10.2021) ist es in der Pinneberger Chaussee in Moorrege zum versuchten besonders schweren Fall des Diebstahls eines Transporters und in der Folge zur Festnahme eines Tatverdächtigen gekommen. Einem zweiten Täter gelang die Flucht. Die Kriminalpolizei sucht nach Zeugen. Nach den bisherigen Erkenntnissen beobachtete […]