POL-IZ: 220923.1 Hohenlockstedt: Frau während des Einkaufens bestohlen

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Hohenlockstedt (ots) –

Am Mittwoch hat eine unbekannte Person die Kundin eines Supermarktes während des Einkaufens unbemerkt bestohlen. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die Hinweise in dieser Sache geben können.

Im Zeitraum von 11.30 Uhr bis 12.00 Uhr hielt sich die Anzeigende bei Aldi in der Deutsch-Ordens-Straße auf. Ihre Geldbörse legte sie in einen Korb, den sie in ihren Einkaufswagen stellte. An der Kasse bemerkte die 63-Jährige schließlich das Fehlen ihres Portemonnaies mitsamt 100 Euro.

Im Nachhinein erinnerte sich die Geschädigte an eine Frau mit Kleinkind, die sie am Käseregal in ein Gespräch verwickelte. Die Genannte war Mitte bis Ende 20, klein, vermutlich deutsch und trug längere Haare. Dass es sich bei der Ansprache um ein Ablenkungsmanöver handelte, ist nicht ausgeschlossen.

Hinweise in dieser Sache nimmt die Polizei in Hohenlockstedt unter der Telefonnummer 04826 / 767570 entgegen.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
+49 (0) 4821-602 2011
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
0171-3375356
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Pinneberg / Neustadt in Holstein - Festnahme nach Sexualdelikt

Bewerte den post Bad Segeberg (ots) – Nach einem sexuellen Übergriff in Pinneberg Ende März dieses Jahres ist es am 11. September 2022 zur Festnahme des auf der Flucht befindlichen Tatverdächtigen in Neustadt in Holstein gekommen, nachdem dieser dort mutmaßlich in einen Wohnwagen eingebrochen ist. Bereits am 19.03.2022 war es […]