POL-IZ: 220509.6 Kellinghusen: Whats App-Betrüger ergaunert Geld

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Kellinghusen (ots) –

Am Freitag gegen Mittag erhielt eine 77jährige Kellinghusenerin eine unbekannte Nachricht auf Whats App. Der Unbekannte gab sich als Sohn aus und erschlich sich so das Vertrauen. Im weiteren Chatverlauf bat der angebliche Sohn um Überweisung zweier Rechnungen in einem niedrigen vierstelligen Bereich. Erst nach der Überweisung flog der Schwindel auf. Die Polizei bittet weiterhin um erhöhte Aufmerksamkeit bei Nachrichten von Unbekannten, da es immer wieder zu Vorfällen dieser Art kommt.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Astrid Heidorn
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon:
+49 (0) 4821-602 2011
Mobil: +49
0171-3375356
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-IZ: 220509.7 Tellingstedt: Kurze Fahrt, schwere Folgen

Bewerte den post Tellingstedt (ots) – Eine nur kurze Fahrt hat eine Frau in der Nacht zum Sonntag mit einem Auto in Tellingstedt absolviert. Da sie allerdings alkoholisiert war und die Polizei hiervon Kenntnis erhielt, musste sie sich der Entnahme einer Blutprobe stellen und ihren Führerschein abgeben. Eine erste Bekanntschaft […]