POL-IZ: 220315.2 Büsum: Kupferdiebe unterwegs

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Büsum (ots) –

Am vergangenen Wochenende haben Diebe zwei Baustellen in Büsum heimgesucht und von diesen Kabel im Gesamtwert von etwa tausend Euro entwendet. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Im Zeitraum von Samstag, 16.00 Uhr, bis zum Montag, 06.00 Uhr, begaben sich Unbekannte auf zwei Baustellen in der Dithmarscher Straße und in der Nordseestraße. Sie schnitten verlegte Stromkabel ab, insgesamt 80 Meter, und nahmen diese mit.

Hinweise auf die Täter gibt es bis jetzt keine. Zeugen, die am letzten Wochenende im Bereich der Baustellen verdächtige Personen oder Fahrzeuge wahrgenommen haben, sollten sich daher bei der Polizei in Büsum unter der Telefonnummer 04834 / 95200 melden.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
+49 (0) 4821-602 2011
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
0171-3375356
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Pinneberg - Zeugen nach Raub gesucht

Bewerte den post Bad Segeberg (ots) – Am frühen Dienstagmorgen, den 15.03.2022, ist es im Pinneberger Rübekamp zu einem Raub zum Nachteil eines 27-Jährigen durch zwei unbekannte Täter gekommen. Nach den bisherigen Erkenntnissen begegnete der Geschädigte den beiden späteren Tätern um 03:20 Uhr in Höhe des Moorwegs gegenüber dem dortigen […]