POL-IZ: 200124.3 Hennstedt/Dithm.: Kupferdiebstahl

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Hennstedt/Dithm. (ots) – Im Zeitraum von Mittwochnachmittag, 16.00 Uhr, bis zum
heutigen Freitagmorgen, 10.00 Uhr, ist es an einem leerstehenden Einfamilienhaus
in Hennstedt zu einem Diebstahl von Buntmetall gekommen. Die Polizei sucht nun
nach Zeugen, die Hinweise auf die Täter geben können.

Unbekannte suchten das Haus in der Vesterkoppel auf. Von dem Objekt demontierten
sie vier Regenwasser-Fallrohre aus Kupfer und entwendeten diese. Der Wert des
erlangten Gutes wird auf fünfhundert Euro beziffert.

Die Polizei sucht nach Zeugen, die Angaben zu verdächtigen Personen oder
Fahrzeugen in Tatortnähe machen können. Hinweise bitte an die Polizei in
Hennstedt unter der Telefonnummer 04836/2559920.

Maike Pickert

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Maike Pickert
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2022
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/52209/4501607
OTS: Polizeidirektion Itzehoe

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Henstedt-Ulzburg Die Polizei sucht Zeugen zu einem Verkehrsunfall in Henstedt-Ulzburg.

Bewerte den post Bad Segeberg (ots) – Nach einem Verkehrsunfall am Donnerstag, den 23. Januar, zwischen mehreren Fahrzeugen in Henstedt-Ulzburg sucht die Polizei nach zwei Beteiligten. Nach derzeitigen Erkenntnissen der Polizei bog um 07:50 Uhr ein Personenkraftwagen von der Bürgermeister-Steenbock-Straße nach rechts in den Neuen Weg. Ein Opel Zafira, der […]