Jetzt 25.000 Euro Belohnung – Traditionslokal Herbstprinz in Jork abgebrannt

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine

In der Nacht zum Freitag, dem 30.03.2012, brannte in Jork das reetgedeckte Restaurant Herbstprinz bis auf die Grundmauern nieder.

Foto: Polizei Stade / ots Presseportal

Zur Ermittlung der Brandursache wurde bei der Polizeiinspektion Stade eine mehrköpfige Ermittlungsgruppe eingerichtet. (wir berichteten)

Nach umfangreichen Recherchen und Untersuchungen am Brandort, die nun zwischenzeitlich abgeschlossen werden konnten und bei denen neben der Brandexperten der Polizei auch ein Brandmittelspürhund sowie mehrere Sachverständige eingesetzt wurden, sind sich die Beamten nun sichern, dass es sich bei Brandursache um Brandstiftung handelt.

Durch eine Versicherung wurde nun eine Belohnung in Höhe von 25.000 Euro für sachdienliche Hinweise, die zur Ermittlung und rechtskräftigen Verurteilung des oder der Täter führen, ausgesetzt.

Die Ermittlungen der Polizei dauern weiter an.

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Stade unter der Rufnummer 04141-102215

Polizei Stade
ots Presseportal

Schreibe einen Kommentar

Nächster Beitrag

Schleswig-Holstein sucht den besten Solarflitzer

Am Sonntag, dem 6. Mai 2012, feiert die artefact gGmbH ihre „Tour de Flens – mit Sonne und Wind um die Förde“ als „Ausgewählten Ort 2012“. artefact, das Zentrum für nachhaltige Bildung, initiiert in Schleswig-Holstein eine grenzüberschreitende Tour der besonderen Art: Als Beitrag für eine zukunftsfähige Mobilität sind alle Bürger […]