Schleswig: Lehrgang für angehende Ausbilder

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine

(CIS-intern) – Wissen verständlich vermitteln, Auszubildende motivieren und ihre Arbeit fair beurteilen – wer ausbilden will, braucht neben Fachkenntnissen auch pädagogisches Know-how. Das nötige Wissen vermittelt die IHK-Wirtschaftsakademie im Lehrgang „Ausbildung der Ausbilder“, der am 15. September in Schleswig erneut startet.

In der Weiterbildung werden die künftigen Ausbilder intensiv darauf vorbereitet Jugendliche und junge Erwachsene beim Lernen zu unterstützen und sie bei ihrer beruflichen Entwicklung zu begleiten. Dazu gehört unter anderem, eine Ausbildung zu planen und individuell zu gestalten, Beurteilungsgespräche zu führen und Auszubildende auf Prüfungen vorzubereiten. In praktischen Übungen wird das Gelernte trainiert.

Der Lehrgang findet montags bis freitags von 08:15 Uhr bis 15:15 Uhr statt und bereitet auf die Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer zu Flensburg vor.

Weitere Informationen und Anmeldung bei Aylin Ayana von der IHKWirtschaftsakademie
Schleswig-Holstein unter Tel. (04 61) 5 03 39 – 11, per E-Mail aylin.ayana@wak-sh.de oder im Internet unter www.wak-sh.de.

Verantwortlich: Sven Donat

HOL DIR DIE FLIPBOARD APP! Immer die aktuellsten Neuigkeiten vieler Medien aus dem Norden auf dem SmartPhone oder iPhone – und auch auf dem PC! Lade Dir die App jetzt runter!

Schreibe einen Kommentar

Nächster Beitrag

Erster Spatenstich in Eutin: Schlossgarten erfährt umfangreiche Aufwertung

(CIS-intern) – Mit dem symbolischen ersten Spatenstich haben heute (5. September) in Eutin (Kreis Ostholstein) die Arbeiten im historischen Schlossgarten begonnen. Zu den Maßnahmen, mit denen die Stiftung Schloss Eutin die Attraktivität des Gartens stärken will, zählt neben der Instandsetzung der alten Wege und der Sanierung historischer Brücken und Gebäude […]