POL-SE: Pinneberg – Einbruch in Fahrradgeschäft / Polizei sucht Zeugen

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine

Bad Segeberg (ots) – Nach einem Einbruch in ein Fahrradgeschäft in Pinneberg
ermittelt nun die Kriminalpolizei und bittet hierzu um Hinweise aus der
Bevölkerung.

 

In der Nacht vom Samstag, den 18. auf Sonntag, den 19. Januar 2020, verschafften
sich bislang unbekannte Täter gewaltsam Zutritt zu einem Fahrradgeschäft in der
Diesterwegstraße. Es wurden insgesamt zehn Fahrräder entwendet, darunter waren
auch mehrere E-Bikes. Der Sachschaden liegt bei zirka 23.000 Euro. Die Ermittler
gehen davon aus, dass die Täter zum Abtransport des Stehlguts ein größeres
Fahrzeug genutzt haben. Möglicherweise ist dies jemandem aufgefallen. 

Wer verdächtige Beobachtungen gemacht hat oder sonst sachdienliche Hinweise
geben kann, wird gebeten, sich unter der Telefonnummer 04101-2020 mit der
Kriminalpolizei Pinneberg in Verbindung zu setzen. 

Rückfragen bitte an: 

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Steffen Büntjen
Telefon: 04551-884-2024
Handy: 0160-93953921
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de 

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/19027/4499621
OTS: Polizeidirektion Bad Segeberg 

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Kaltenkirchen - Verkehrskontrollen im Stadtgebiet

Bad Segeberg (ots) – Die Polizei Kaltenkirchen stellte am Mittwoch, dem 22. Januar 2020, mehrere Verkehrsverstöße im Stadtgebiet fest. Zwischen 13:45 Uhr und 19:00 Uhr führte eine Funkstreifenbesatzung des Polizeireviers Kaltenkirchen gezielt Verkehrskontrollen durch. In der Zeit stellten die Beamten sechs Fahrradfahrer ohne Licht fest. Bei Autofahrern konnteein Gurtverstoß, ein […]