POL-SE: Folgemeldung zu Norderstedt – Polizei sucht Halter eines toten Schafes / Halter wurde ermittelt

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine

Bad Segeberg (ots) – Bezugnehmend auf die Original-Meldung: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/19027/4558431

 

wurde der Halter des Schafes ermittelt. Offenbar befand sich das nach einer Geburt verstorbene Schaf auf einem Anhänger, der von Unbekannten in der Nacht zum 26. März 2020 gestohlen wurde. Die Polizei weitet ihre Ermittlungen dementsprechend aus. Die Suche nach dem Halter des Tieres ist damit erledigt. 

Rückfragen bitte an: 

Polizeidirektion Bad Segeberg – Pressestelle – Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg 

Steffen Büntjen Telefon: 04551-884-2024 Handy: 0160-93953921 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de 

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/19027/4558669 OTS: Polizeidirektion Bad Segeberg 

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-IZ: 200330.1 Volsemenhusen: Brandermittlungen laufen auf Hochtouren

Volsemenhusen (ots) – Nach dem Niederbrennen eines Reetdachhauses in Volsemenhusen am Samstagnachmittag bleibt die alleinige Hausbewohnerin weiterhin vermisst. Es ist nicht auszuschließen, dass sie bei dem Feuer ums Leben gekommen ist. Die Ermittlungen in dieser Sache hat die Heider Kripo übernommen.   Am Samstag meldete ein Zeuge gegen 16.30 Uhr […]