POL-IZ: 200703.2 Quickborn/Kreis Pinneberg: Folgemeldung zum Fund einer Leiche auf Reiterhof

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Quickborn Kreis Pinneberg (ots) – Weiterhin laufen die Ermittlungen der Mordkommission zum Tötungsdelikt in Quickborn auf Hochtouren. Aufgrund der bisherigen Erkenntnisse wird weiterhin in alle Richtungen ermittelt. Auch die Spurensuche auf dem Gelände wird fortgesetzt.

Staatsanwaltschaft und Polizei werden weitere Einzelheiten zu den Geschehnissen aus ermittlungstaktischen Gründen weiterhin nicht beantworten können oder sich zu Spekulationen zu Hintergründen usw. äußern.

Nach dem öffentlichen Zeugenaufruf sind bisher einige Hinweise bei der Kripo eingegangen. Diese werden jetzt ausgewertet und im Rahmen der Ermittlungen überprüft. Weiterhin werden Personen gebeten, die eventuell Hinweise geben können, sich mit der BKI Itzehoe, K1, unter Tel. 04821 / 602-0 in Verbindung zu setzen.

Hans-Werner Heise

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe Telefon: 04821 / 602 2140 Mobil: 0160 / 91313940

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/52209/4641926 OTS: Polizeidirektion Itzehoe

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Streit unter Jugendlichen mit Schussabgabe aus Soft-Air-Pistole

Bad Segeberg (ots) – Am Donnerstag, 02.07.2020, ist es in der Bad Segeberger Innenstadt zu einem Streit zwischen mehreren Jugendlichen gekommen, bei dem nach dem bisherigen Ermittlungsstand ein 16-Jähriger einen Schuss aus einer Soft-Air-Waffe in Richtung eines 14-Jährigen abgab. Gegen 14 Uhr ereignete sich der Vorfall auf einem Parkplatz in […]