POL-IZ: 200109.2 Heide: Einbruch in Gartenlaube

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Heide (ots) – Mittwochabend hat ein Spaziergänger in Heide einen Einbrecher in
einem Kleingartengelände bemerkt und die Polizei informiert. Bei Eintreffen
einer Streife war der Täter verschwunden – eine Suche nach ihm verlief
ergebnislos.

Gegen 22.15 Uhr hörte der Zeuge aus dem Kleingartengelände in der Alte
Weddingstedter Landstraße verdächtige Geräusche und sah Taschenlampenschein. Der
Mann alarmierte daraufhin sofort die Polizei, die mit mehreren Streifen
anrückte, den Einbrecher allerdings nicht mehr antraf. Der hatte sich an
mehreren Türen einer Gartenlaube zu schaffen gemacht und war letztlich in die
Hütte eingedrungen. Ob der Unbekannte Beute machte, ist derzeit noch unklar. Der
Sachschaden, den er anrichtete, dürfte bei etwa 200 Euro liegen.

Hinweise in dieser Sache nimmt die Heider Polizei unter der Telefonnummer 0481 /
940 entgegen.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/52209/4487452
OTS: Polizeidirektion Itzehoe

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Kreis Pinneberg: Die Polizei bittet nach mehreren Einbrüchen um Hinweise

Bad Segeberg (ots) – Zu gleich mehreren Einbrüchen kam es in den letzten beiden Tagen im Kreis Pinneberg. In der Nacht vom 7. auf den 8. Januar verschafften sich ein oder mehrere bislangUnbekannte in der Amselstraße unbefugt Zutritt zu einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus. Der darin schlafenden Bewohnerin entwendeten die […]