MarktPlatzKonzerte in Eutin starten mit Shanties

Add to Flipboard Magazine.

(CIS-intern) – Auch in diesem Jahr nutzt die Tourist-Info Eutin die schöne Atmosphäre auf dem von alten Fassaden geschmückten Eutiner Marktplatz für Musik. In der Reihe “MarktPlatzKonzerte” finden zwischen Juni und August 2015 sechs Mal kostenlose Auftritte ganz unterschiedlicher, aber immer marktplatztauglicher Musiker statt. Und waren diese Auftritte ursprünglich zur freudigen Überrschung zufällig anwesender Bürger und Gäste gedacht, kommen die Gäste immer häufiger aber auch für extra für manche inzwischen bekannte Gruppen.

Foto: Presse Neuengörs

Den Reigen eröffnet aber am kommenden Dienstag, den 9. Juni, von 15-16:30 Uhr der nahe Bad Segeberg beheimatete Shantychor Neuengörs. Im 33. Jahr seines Bestehens umfasst die Formation 36 Aktive, von denen 9 ein Instrument spielen. Sie sind in ihrer Region und naturgemäß auch in den nahen Ostseebädern bereits sehr beliebt, waren in den letzten beiden Jahren aber vermehrt auch über die Grenzen Schleswig-Holsteins hinaus unterwegs, beispielsweise in Hamburg, Cuxhaven, Waren/Müritz oder Köln. Der Chor sieht sich der Pflege traditioneller Shanties verpflichtet und kann dabei inzwischen auf ein Repertoire von 80 Liedern zurückgreifen. Vier CDs wurden bereits eingespielt, die aktuelle mit dem Titel „Hart am Wind“ wurde gerade erst Anfang 2015 produziert.

Neu bei den MarktplatzKonzerten dabei ist die “Oliver-Schulz-Bigband” aus dem fernen Tuttlingen, die am 17. Juli mit Instrumentalisten und einer Sängerin über den schönen Platz schallen wird. Sie ist – wie die am 8. August bereits zum 4. Mal in Eutin auftretende und schon professionell agierende “JASS-Bigband” aus dem Münsterland – auf Konzerttournee im Norden und stieß dabei auf Eutin. Klassisch werden Besucher am 8. August vom “Fidelen Blasquartett” mit Flöte, Klarinette, Horn und Fagott und am 27. August vom trio brioso um Martin Karl-Wagner mit “… tief in´s Opernglas geguckt” unterhalten. Urlaubende und gleichzeitig probende norwegische Schülergruppen kommen am 22. Juni mit mehreren Marching-Bands auf den Markt.

PM: Eutin GmbH – Touristik & Stadtmarketing