Die Ascheberg Rockt und lässt die Enten rennen! Enten sind wieder los!

Add to Flipboard Magazine.

(CIS-intern) – Ran an die Lose für das 4. Ascheberger Benefiz Entenrennen bei Schmidt’s Augenblick im Einkaufszentrum Langenrade – bevor sie wieder alle vergeben sind. Im Rahmen der Ascheberger Festtage der Vereine und Verbände findet am Großen Plöner See auch in diesem Jahr das traditionelle Entenrennen statt.
Welche Ente kommt zuerst ins Ziel? Das große Wettrennen um mehr als 100 Gewinne! Am 11.7. werden am Nachmittag ab ca.16 Uhr 30 die 288 nummerierten Gummienten auf der markierten Rennstrecke auf ihre Reise gehen. Die Lose mit den Nummern der Enten gibt es ab sofort für 5 Euro pro Stück bei Schmidt’s Augenblick im Einkaufszentrum Langenrade.

Der Erlös fließt in ein wohltätiges Projekt in Ascheberg. Im vergangenen Jahr gingen run 1.400 Euro an den Kindergarten am Mühlenholz, die Michaeliszwerge und den
Förderverein der Grundschule Vogelsang.
Zu gewinnen gibt es viele tolle Preise, u.a. eine Mini Kreuzfahrt mit der Color Line nach Oslo, ein Minitrip nach Göteborg mit der Stena ab Kiel – jeweils für zwei Personen, Spaß auf dem Großen Plöner See während einer Rundfahrt und vieles mehr…die Gewinnen werden bereits am Abend vor der großen Party mit der Kultband „Tiffany“ aus Kiel ausgegeben.

Die 4. Ascheberger Festtage finden vom 10.7. bis 12.07.15 auf dem Festgelände am Großen Plöner See (Bootsanleger) statt und bieten Spiel, Spaß und Musik für Jung und Alt.

Informationen und das Programm gibt es auf den Internetseiten der Vereine und VerbändeHinter den 4. Ascheberger Festtagen stehen die meisten Vereine und Verbände in Ascheberg.

Leinen los für die 4. Ascheberger Festtage vom 10.7. bis 12.7.2015 – 825 Jahre Ascheberg – ein Dorf feiert!
825 Jahre Ascheberg, das ist ein Grund zum Feste feiern. Vom 10.7. bis 12.7 verwandelt sich das Gelände um die Festwiese am See erneut zur Party- und Spielmeile. Gemeinsam haben die meisten Vereine und Institutionen in Ascheberg wieder ein Programm auf die Beine gestellt, das seinesgleichen sucht. Erstmals wurde auch das traditionelle Vogelschießen der Grundschule Vogelsang mit in die Feier eingebunden.

Die Festtage beginnen am 10.7.15 ab 19 Uhr auf dem Hafengelände der Ascheberger Seglergemeinschaft. Dort gibt es zunächst die traditionellen Grußworte des Bürgermeisters bevor die Hamburger Coverband „Rock die Straße“ zum Tanzen und Mitsingen einlädt – hinhören, hinsehen, sich mitreißen lassen und eintauchen in das, was schon weit zurück zu liegen scheint: Handgemachte Musik und Hippieflair – das ist „Rock die Straße“. Dazu gibt es wie immer Leckereien vom Grill und Getränke zu zivilen Preisen.

Sonnabend der 11.7. beginnt gegen 12 Uhr auf der großen Bühne mit Vorführungen und Präsentationen der Vereine, bis gegen 15 Uhr die Schüler der Grundschule im Rahmen ihres Vogelschießens zur großen Polonaise auf die Festwiese kommen. Erwartet werden auch viele Eltern und Verwandte. Anschließend öffnet die Kaffeetafel mit großem Kuchenbuffet. Auch Getränkestände und Grills haben schon geöffnet.
Ab ca. 16 Uhr 30 starten dann rund 250 gelbe Gummienten zum traditionellen Entenrennen auf dem Großen Plöner See. Wertvolle Preise sind dabei wieder zu gewinnen, unter anderem Minikreuzfahrten nach Oslo und Göteborg, diverse wertvolle Einkaufsgutscheine sowie viele Sachpreise, zur Verfügung gestellt von den Unternehmen in Ascheberg. Entenlose gibt es bei Schmidts Augenblick in Ascheberg.

Ab 20 Uhr verwandelt sich die Festwiese dann bis spät in die Nacht in eine Partymeile:„Tiffany“ aus Kiel wird die VR-Bank-Bühne rocken. Tiffany ist Kiels Kultband No. 1. Seit Jahren pilgert ein riesen Publikum zu jedem Konzert am Donnerstag in der Kieler Woche und freut sich mit Hanne Pries und ihren Mannen, dass das Leben in diesen Stunden mit Live-Musik so leicht genommen werden kann. Covermusik, die jeder kennt und einfach fröhlich macht, immer mit dem Tiffany-typischen musikalischem Augenzwinkern.

Dazu versorgen die Vereine, Verbände, Organisationen und Parteien aus Ascheberg die Gäste mit einer reichhaltigen Auswahl an Speisen und Getränken. Die Preise sind familienfreundlich. Der Eintritt ist an allen Tagen frei.Am Sonntag 12.7.15 klingen die Festtage mit einem Festgottesdienst am See aus. Anschließend findet der Festakt der Gemeinde für geladene Gäste „825 Jahre Ascheberg“ statt.

Die Ascheberger Festtage danken der VR Bank Ostholstein Nord Plön eG, der Schleswig-Holstein Netz AG, Color Line, Stena Line, der Förde-Sparkasse, der Große Plöner See Rundfahrt und vielen anderen Sponsoren und zahlreichen Helfern, ohne die das Fest nicht möglich wäre.
Die Ascheberger Festtage werden von den meisten Vereinen,Verbänden und Organisationen aus Ascheberg organisiert und getragen. Die Veranstaltung lockte in den vergangenen Jahren rund 6.000 Menschen auf das Festgelände.