Bad Segebergs Innenstadt wird wieder zum Wilden Westen

Add to Flipboard Magazine.

Foto: pixabay.com / woerterhexe(CIS-intern) – „Eine Stadt spielt Karl May“ heißt es wieder am Sonnabend, 6. August, und Bad Segebergs Innenstadt verwandelt sich ab 10 Uhr in die „Wildwest-Mainstreet“. Die beliebte Veranstaltung ist für viele Besucher inzwischen zu einem festen Termin geworden, denn hier kann man bei seinem Bummel durch die Stadt den Schauspielerinnen und Schauspielern der Inszenierung „Der Schatz im Silbersee“ einmal ganz nah sein. Organisiert wird die Veranstaltung von der Kalkberg GmbH und Michael Meier, dem Kulturbeauftragten der Stadt Bad Segeberg. Der Unternehmerverein „Wir für Segeberg“, das M & H Modehaus und das Verlagshaus C.H. Wäser unterstützen die Gemeinschaftsaktion.

Foto: pixabay.com / woerterhexe

Viele Unternehmen aus der Innenstadt beteiligen sich
Das Programm von „Eine Stadt spielt Karl May” beginnt um 10.00 Uhr. Auf der Bühne vor der Volksbank sorgen „Jenny and Friends“ ab 11.00 Uhr für zünftige Westernmusik. Viele Unternehmen aus der Innenstadt locken die Besucher auch in diesem Jahr mit spannenden Aktionen, Gutscheinen und Give-Aways.

Karl-May-Glücksrad, Kinderschminken und tolle Mitmachaktionen
Die Statisten der Karl-May-Spiele verteilen in der Innenstadt Stirnbänder und schminken die Kids. Am Glücksrad der Karl-May-Spiele gibt es Sachpreise und Freikarten für „Der Schatz im Silbersee“ zu gewinnen.
Bei RäuberEvents stehen Schatzbeutel basteln, Indianer-Tattoos, Indianerhoroskope
und Jonglagedarbietungen auf dem Programm – im Tipi werden Indianergeschichten erzählt.

Autogrammstunde des Karl-May-Ensembles von 11.00 Uhr bis 12.00 Uhr
Höhepunkt des Tages ist die Autogrammstunde mit dem Ensemble der Karl-May-Spiele. Die Schauspielerinnen und Schauspieler der Inszenierung „Der Schatz im Silbersee“ sind von 11.00 bis 12.00 Uhr in der Fußgängerzone zu Gast – mit dabei natürlich Jan Sosniok (Winnetou), Till Demtrøder (Old Shatterhand), Susan Sideropoulos (Ellen Patterson) und Oliver Stritzel (Cornel Brinkley). Die Darsteller trifft man an fünf Stationen in der Hamburger Straße zwischen arko und der Buchhandlung C.H. Wäser.

PM: Karl-May-Spiele, bad segeberg