Jetzt bewerben für den Kinopreis SH 2021

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine

(CIS-intern) – KIEL. Der Kinopreis Schleswig-Holstein wird auch in diesem Jahr vergeben. Basis ist dabei nicht das Programmjahr 2020. “Wir richten den Blick nach vorne und freuen uns auf eine Zeit, in der wir alle wieder ganz selbstverständlich ins Kino gehen können. Mit unseren kulturellen Modellprojekten wagen wir auch für das Kino eine erste Öffnung in Pandemie-Zeiten”, sagte Kulturministerin Karin Prien heute (20. April) in Kiel. Die Bewerbungen für den Kinopreis SH 2021 sind bis zum 30. April möglich. Die Kinos sind aufgerufen, ein Kurzexposee über ihren jeweiligen Standort in der Kommune – im ländlichen Raum – zu erstellen. Der Kinopreis mache das Kino als Kulturort sichtbar, so die Ministerin weiter. Verbunden damit sei eine Prämie, die das Engagement jedes einzelnen Kinobetriebes würdigt und herausstellt.

Der Kinopreis Schleswig-Holstein ist mit insgesamt 50.000 Euro dotiert, davon werden 42.500 Euro direkt an die Kinobetriebe vergeben. Darüber hinaus haben die Kinobetriebe aufgrund der pandemiebedingten Schließungen Bundes- und Landesmittel erhalten; letztere in Form der KinohilfeSH in Höhe von 1,4 Millionen Euro im Dezember 2020. Über die Preisverteilung entscheidet eine unabhängige Jury. Die Auszeichnung findet im Rahmen einer online-Veranstaltung im Juni statt, eine “Zukunftswerkstatt Kino” folgt als Branchentreffen in der zweiten Jahreshälfte.
Die Bewerbungsunterlagen können bei http://www.kinopreis.schleswig-holstein.de abgerufen werden; Fragen per E-mail an: mailto:kinopreis-sh@ffhsh.de. Einsendungen nimmt die Filmwerkstatt in Kiel, Dänische Straße 15, 24103 Kiel, entgegen.

Hinweis
In der Anlage finden Sie die Ausschreibung Kinopreis SH 2021

2004_Kinopreis

Verantwortlich für diesen Pressetext: Beate Hinse | Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur

Foto: von Alfred Derks auf Pixabay

Nächster Beitrag

POL-SE: Rellingen - Mehrere Fahrzeuge im Stawedder aufgebrochen

5 / 5 ( 1 vote ) Bad Segeberg (ots) – Am vergangenen Wochenende ist es auf einem Firmengelände in der Straße Stawedder in Rellingen zu drei besonders schweren Fällen des Diebstahls aus Pkw gekommen. Nach bisherigem Sachstand drangen Unbekannte zwischen Freitagnachmittag und Montagmorgen (19.04.2021) in drei Fahrzeuge des Herstellers […]