15. Warnemünder Matjesfest und 52. Fischerfest in Reutershagen

Add to Flipboard Magazine.

(CIS-intern) – Am 20.Juni 2015 feiern wir auf dem Warnemünder Fischmarkt die Eröffnung der Matjessaison. Zuvor fiel traditionell in Bremen der Startschuss. Die Feierlichkeiten mussten um einige Tage verschoben werden. Es war einfach zu kalt im Frühling und der Hering hatte nicht genug Nahrung um sich den nötigen Fettanteil anzufressen. Nun kann es aber losgehen. Die Qualität sollte nach der Schonfrist jetzt stimmen.

Unsere Fischhändler bieten jede Menge Matjes in großem Sortiment und leckere Appetithäppchen zum Probieren. Matjes ist sehr lecker, gesund und kann abwechslungsreich zubereitet werden. Zu Recht wird er in unseren Küchen immer beliebter.

Umrahmt wird das bunte Markttreiben auf der Warnemünder Mittelmole von kulturellen Highlights. De Plattfoot Klaus, auch bekannt für seine urigen Ortsführungen durch Warnemünde, begeistert von 10:00 bis 13:00 Uhr mit niederdeutschen Songs und echtem Snack.

Ein weiterer Höhepunkt ist der Auftritt der Warnemünder Trachtengruppe, die regionale Volkstänze präsentiert und für gute Stimmung sorgt.

Selbstverständlich wird unter den Besuchern auch dieses Jahr wieder ein Matjesfass des traditionellen Bremer Fischhandelsunternehmen F. L. Bodes Nachfolger GmbH & Co. KG. versteigert. Die Versteigerung beginnt 11:30 Uhr. Das Fass beinhaltet 7 Kilogramm der aromatischen Fisch-Delikatesse. Die hoffentlich zahlreichen Gebote werden an den Warnemünder Trachtengruppe e.V. überreicht. Ein Teil der Summe geht an die Stadt Bützow, um den dortigen Wiederaufbau zu unterstützen.
Also Kopf in Nacken und den frischen Matjes nach alter Art genießen!

Plattdüütschen Snack hören und bei urigen Leedern und Shanties mitschunkeln! Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Info:
Die Stände des Warnemünder Fischmarktes haben von 08:00 bis 18:00 Uhr geöffnet.
Das Unterhaltungsprogramm startet um 10:00 Uhr.

52. Fischerfest in Reutershagen
Vom 19. bis 21. Juni wird in Reutershagen rund um den Schwanenteich gefeiert

Was erwartet die Gäste auf dem traditionellen Stadtteilfest?
Ein Schaustellermarkt, eine Festbühne mit vielseitigem Kulturprogramm für Groß und Klein, heiße Rockmusik und Partys am Abend, Gottesdienst und Mini-Playback-Show – dank zahlreicher Sponsoren wurde auch dieses Jahr wieder ein ansprechendes Programm aus dem Hut gezaubert. Fürs leibliche Wohl ist gesorgt; Kinderkarussell, Air Quarter Tramp und Flying Star begeistern die kleinen Besucher. Beim Lustigen Kugelstechen, am Schießwagen oder am Greifer kann jeder sein Glück versuchen und abends steht dann flotte Musik auf dem Programm. Am Freitag Abend rocken „Five men on the rocks“ die Bühne.

Traditionell steht danach der Schwanenteich wieder in Flammen. Nach zahlreichen Anfragen besorgter Bürger zum Schutz der dort lebenden Schwanenfamilien haben die Organisatoren mit den beteiligten Ämtern nach einer Lösungsmöglichkeit gesucht. Fakt ist, dass eine Umsiedlung viel mehr Stress bei den Tieren als der Verbleib auf dem Schwanenteich. Deshalb wird das Feuerwerk örtlich verlagert.

Samstag beginnt das Bühnenprogramm ab 13:00 Uhr und ab 14:00 Uhr öffnet dass Kinderdorf im Rostocker Freizeitzentrum mit dem Spielmobil „Hugo“.

Mutige Kinder können am Sonntag ab 13:00 Uhr bei der Mini-Playback-Show ihr Gesangstalent unter Beweis stellen. Die Besten werden dann um 16:30 Uhr gekürt. Ein weiterer Höhepunkt ist am Sonntag der Auftritt des Tanzstudios der Jugendkunstschule „ARThus“ .
Die Großmarkt Rostock GmbH und der Rostocker Freizeitzentrum e.V. wünschen ein schönes Fest und allen Besuchern viel Spaß!

PM: Großmarkt Rostock GmbH / MÄRKTE & VERANSTALTUNGEN