Unsere Fotos vom Wacken Open Air 2022

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
5/5 - (1 vote)

(CIS-intern) – Zwei Tage war ich dann nun endlich mal wieder auf dem heiligen Acker. Es war heiß, es war angenehm, es war staubig und es war wenig nass. Also alles gut auszuhalten. Die Stimmung war, egal wo man hinschaute, einfach riesig. Viele nette Gespräche geführt, auf Wacken ist man nie allein.
Musst mich allerdings auch erst einmal zurechtfinden. Es gab viele neue Standorte der diversen Bühnen.  Dass Wasteland zB. und der Markt befindet sich nun vor dem eigentlichen Haupteingang. Hier meine Impressionen vom Donnerstag und Freitag. Viel Spaß beim anschauen.

Fotos: Mario De Mattia

Nächster Beitrag

POL-IZ: 220807.1 Wacken: Festival ist beendet, Rückreiseverkehr läuft nach Plan

5/5 - (1 vote) Wacken (ots) – Das Wacken Open Air 2022 verlief ruhig und störungsfrei. Der Rückreiseverkehr ist derzeit noch in vollem Gange. In einem Radius von 50 Kilometern verläuft die Abreise störungsfrei. Verkehrsteilnehmer müssen mit Wartezeiten am Hamburger Kreuz Nordwest und an der Glückstädter Fähre rechnen. Verkehrsteilnehmer folgen […]