Sportwetten: Die Tippfreude an Nord- und Ostsee

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine

(CIS-intern) – In wenigen Wochen beginnt die Fußball-Europameisterschaft. Viele Zuschauer drücken nicht nur dem DFB-Team die Daumen, sondern auch ihren Wetteinsätzen. Sportwetten und Glücksspiel haben vor allem in Schleswig-Holstein eine lange Tradition.

Foto: von Phillip Kofler auf Pixabay

Schleswig-Holstein – eine Wettnation?
Bislang hat das Schleswig-Holstein als einziges Bundesland Lizenzen an Wettanbieter vergeben. Ab dem 1. Juli tritt ein neues Glücksspielgesetz in Deutschland in Kraft. Ab diesem Stichtag gelten strengere Regeln für den Markt. Schleswig-Holstein hat sehr früh auf eigene Freigaben und Bedingungen für faire Wetten gesetzt. Die Genehmigung stammt direkt aus dem nördlichsten Bundesland. Das bedeutet auch, dass nur Spieler mit Wohnsitz in Schleswig-Holstein diese Plattformen nutzen dürfen. Andere Nutzer können zwar auch auf ein fast identisches Angebot zurückgreifen – doch dieses verfügt über eine andere Lizenz, zum Beispiel aus Malta.

Welche Sportwetten sind in Deutschland erlaubt?
Seit Oktober 2020 ist das virtuelle Wetten legal. Voraussetzung ist ein Buchmacher mit einer neuen deutschen Sportwetten-Lizenz. Bei diesen Anbietern wie Novibet Sportwetten sind die Tipps auf Events aus Fußball, Handball oder Basketball völlig legal. Deutsche Buchmacher stehen für das Qualitätssiegel “Made in Germany”. Seriosität und Verlässlichkeit stehen an erster Stelle.

Ab dem 1. Juli 2021 wird der neue Staatsvertrag gelten, auf den sich die Bundesländer geeinigt haben. Ein Fokus liegt auf dem erhöhten Spielerschutz.

Sportwetten auf Clubs aus Niedersachsen
Niedersachsen bietet mit Fußballvereinen wie Hannover 96, Vfl Wolfsburg oder Vfl Osnabrück ideale Chancen auf Sportwetten. Ob 1. oder 2. Bundesliga, DFB-Pokal und in der neuen Saison Champions League mit den Wölfen – Spiele gibt es wahrlich genug.

Wie tippt man am besten?
Wenn jeder das Erfolgsrezept kennen würde, wären Sportwetten wohl ein Garant für hohe Nebenverdienste. Ganz so trivial ist das Wetten nicht. Doch ein paar Tipps helfen dennoch, bessere Chancen zu haben.

Zunächst muss man sich für eine Mannschaft entscheiden und auf Sieg, Niederlage oder ein Remis setzen. Eine Faustregel besagt: Setzen Sie auf 7 von 9 Spiele, denn in diesem Verhältnis gibt es in der Regel einen Sieger. Gute Quoten gibt es oft auf den Außenseiter beziehungsweise vermeintlich schwächeren Gegner. Doch ohne Analyse kommt man hier selten weiter. Statistiken aus den letzten Jahren, aktuell gesperrte Spieler und Verletzte sind wichtige Faktoren für den Tipp. Haben die Augsburger in den letzten Spielen meistens gegen den Vfl Wolfsburg gewonnen, obwohl sie Stand heute klar hinter dem Verein aus der Autostadt stehen, kann eine Wette auf den FC Augsburg dennoch sehr vielversprechend sein. Wer auf Nummer sicher gehen möchte, tippt auf den klaren Favoriten. Doch das tun die anderen Tipper eben auch.

Glücksspiel von Juli 2021 an auch in Mecklenburg-Vorpommern legal
Menschen, die in Mecklenburg-Vorpommern gern ihr Glück im Spiel versuchen wollen können dies ab dem 1. Juli 2021 ganz legal tun. Durch das neue deutsche Glücksspielgesetz wird es auch in Mecklenburg-Vorpommern mehr Wettbewerb unter Glücksspielanbietern geben. Nutzer profitieren von einem legalen, seriösen Angebot.

Sportwetten boomen 2021
Da viele Sportevents auf dieses Jahr verschoben wurden, wird ein Boom bei Sportwetten erwartet. Nach der Fußball-EM folgt Olympia in Tokio und schnell ist es Winter – hier können Fans sogar auf Skispringen oder Eishockey wetten.

Nächster Beitrag

POL-IZ: 210527.1 Brunsbüttel: Unerlaubter Umgang mit Abfall

5 / 5 ( 2 votes ) Brunsbüttel (ots) – Am Mittwoch haben Beamte des Wasserschutzpolizeireviers in Brunsbüttel ein Schiff überprüft und dabei festgestellt, dass von dort ein Gemisch mehrerer Substanzen unerlaubt in die Nordsee geleitet wurde. Die Einsatzkräfte fertigten eine Strafanzeige und nahmen eine Sicherheitsleistung. Nach der Meldung eines […]