POL-SE: Wedel – Festnahme nach Wohnungseinbruchdiebstahl – Folgemeldung

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bad Segeberg (ots) – Am Donnerstag (05.11.2020) ist es in der Von-Siemens-Straße zu einem polizeilichen Einsatz gekommen.

Näheres ist der gestrigen Pressemitteilung der Polizeidirektion Bad Segeberg unter folgendem Link zu entnehmen:

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/19027/4754907

Im Rahmen der Fahndungsmaßnahmen konnte in Tatortnähe ein 18-jähriger Heranwachsender aus Hamburg festgenommen werden. Der 18-Jährige führte Stehlgut und Einbruchswerkzeug aus der Tat mit sich.

Bereits gegenüber den eingesetzten Kräften vor Ort räumte er die Tat ein. Nach bisherigen Erkenntnissen ist von einem Einzeltäter auszugehen.

Nach Abschluss der kriminalpolizeilichen Maßnahmen und Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft in Itzehoe wurde der Tatverdächtige noch am gestrigen Tage aufgrund fehlender Haftgründe entlassen.

Bei einem im Rahmen der Fahndung weiteren Festgenommen konnte im Rahmen der Ermittlungen kein Tatzusammenhang festgestellt werden, so dass auch dieser bereits entlassen wurde.

Die Kriminalpolizei Pinneberg hat die Ermittlungen übernommen und sucht weiterhin Zeugen, die die Tatausführung beobachtet haben.

Die Polizei bittet generell um erhöhte Wachsamkeit und umgehende Mitteilung etwaiger verdächtiger Personen oder Fahrzeuge in Wohngebieten über den Polizeinotruf oder direkt an die örtlich zuständigen Dienststellen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg – Pressestelle – Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg

Sandra Firsching Telefon: 04551-884-2020 Handy: 0160/3619378 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/19027/4755943 OTS: Polizeidirektion Bad Segeberg

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Pinneberg - Verkehrskontrolle zur Einhaltung der Regeln an Lichtzeichenanlagen

Bad Segeberg (ots) – Am Freitag (06.11.2020) hat das Polizeirevier Pinneberg in der Elmshorner Straße den fließenden Fahrzeugverkehr kontrolliert. Zwischen 10:15 und 11:45 Uhr kontrollierten sechs Beamte den Verkehr. Der Schwerpunkt der durchgeführten Kontrolle lag auf der Überprüfung der Einhaltung der Regeln des Grünpfeils bei rotem Lichtzeichen. Eine derartige Kontrolle […]