POL-IZ: 210628.4 Heide: Betrunken auf dem Fahrrad unterwegs

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Heide (ots) – In der Nacht zum Sonntag hat eine Streife in Heide einen Radler kontrolliert, weil dieser ohne Beleuchtung unterwegs war. Dabei stellte sich heraus, dass der Mann stark unter Alkoholeinfluss stand.

Gegen 01.30 Uhr kamen den Beamten in der Teichstraße drei Radfahrer entgegen. Einer von diesen besaß kein funktionierendes Licht, sodass die Einsatzkräfte ihn stoppten und überprüften. Der Mann schwankte merklich und roch nach Alkohol. Ein daraufhin absolvierter Atemalkoholtest lieferte ein Ergebnis von 2,13 Promille. Die Beamten ordneten die Entnahme einer Blutprobe an, die ein Arzt auf dem Heider Revier durchführte. Im Anschluss übergaben die Polizisten den 26-jährigen Beschuldigten in die Obhut einer Bekannten.

Der Dithmarscher wird sich wegen der Trunkenheit im Verkehr verantworten müssen.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Bad Segeberg - Verkehrsunfall verursacht Stromausfall

Bad Segeberg (ots) – Ein Verkehrsunfall in der Bad Segeberger Kurhausstraße hat am Sonntagnachmittag (27.06.2021) zu einem Stromausfall geführt. Nach bisherigem Stand der Ermittlungen befuhr eine 21-jährige Bad Segebergerin mit einem Skoda um 15:40 Uhr die Kurhausstraße aus Richtung Am Landratspark kommend in Richtung Klein Rönnau und beabsichtigte nach links […]