TRIALOG in Heide: „Nach psychischen Krisen: Die Lebensqualität erhalten oder wiedererlangen“

Datum der Veranstaltung: 15. Februar 2018 | Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine

Foto: pixabay.com / geralt(CIS-intern) – Häufig verändern psychische Krisen oder akute psychische Erkrankungen das Leben der Betroffenen. Bleiben nachteilige Veränderungen erhalten und wie findet man zurück in den „alten“ Lebensstandard? Der TRIALOG „Nach psychischen Krisen: die Lebensqualität erhalten oder wiedererlangen“ am Donnerstag, 15. Februar 2018, bietet für Krisenerfahrene, Angehörige sowie professionelle Helferinnen und Helfer eine Plattform. Betroffene und Experten können sich von 17 bis 19 Uhr im „Bunten Haus“ der Brücke Schleswig-Holstein, Süderstraße 10, in Heide austauschen.

Foto: pixabay.com / geralt

Der TRIALOG ist eine Kooperationsveranstaltung des Westküstenklinikums, der Brücke Dithmarschen e.V. und der Brücke Schleswig-Holstein. Weitere Informationen erhalten Interessierte bei den Veranstaltern Westküstenklinikum (Telefon: 0481-785-2080), Brücke Dithmarschen e.V. (Telefon: 0481- 68494-0) und der Brücke Schleswig-Holstein (0481-683766-0)

Nächster Beitrag

Das richtige Verpackungszubehör

(Sponsored post) – Zu einer guten und verlässlichen Verpackung gehört auch das richtige Verpackungszubehör. Für die Bereitstellung von hochwertigen Verpackungsmaterialien und –Lösungen ist auch das richtige Verpackungszubehör notwendig. Damit kann sichergestellt werden, dass das Produkt sicher an seinem Bestimmungsort ankommt. Obwohl Schäden während des Transports häufig vorkommen, kann dies durch Verwendung […]
Foto: pixabay.com / harshahars