POL-SN: Flüchtiger Tatverdächtiger festgenommen

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Schwerin (ots) – Er rammte am gestrigen Nachmittag während einer
Verfolgungsfahrt einen Streifenwagen und floh anschließend. Sein
Beifahrer konnte gestellt werden.

Wie bereits gemeldet ermittelt die Schweriner Polizei gegen den
Fahrzeugführer wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und Unfallflucht.

In der vergangenen Nacht wurde ein 27-jähriger Schweriner
festgenommen, der den ersten Erkenntnissen nach der flüchtige Fahrer
sein könnte.

Gesucht wurde der Schweriner unter anderem durch die bisherigen
Ermittlungen und daraus gewonnen Erkenntnisse zur Unfallflucht und
wegen eines offenen Haftbefehls zu einer anderen Sache.

Der Mann wurde an seiner Wohnadresse aufgesucht. Die Beamten
konnten vor Ort durch Gewinnung weiterer Erkenntnisse eine
Tatzusammenhang zum Sachverhalt des zurückliegenden Nachmittags
herstellen und nahmen den Mann vorläufig fest.

Derzeit laufen die Ermittlungen auf Hochtouren. Der 27-Jährige
wird nach Abschluss aller Maßnahmen zur Vollstreckung des
vorliegenden Haftbefehls in eine Justizvollzugsanstalt verbracht.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Schwerin
Pressestelle
Steffen Salow
Telefon: 0385/5180-3004
E-Mail: pressestelle-pi.schwerin@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Schwerin, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SN: Erneut: alkoholiserter Radfahrer

Schwerin (ots) – Nach dem wir gestern bereits von alkoholisierten Radfahrern in Schwerin berichtet haben, fiel den Beamten am Montag gegen 08:15 Uhr ein weiterer männlicher Schweriner mit Ausfallerscheinungen auf. Der 62-jährige war mit seinem E-Bike und 2,05 Promille unterwegs. Als er bereits vor der Polizeikontrolle abstieg, konnte er sich […]