POL-KI: 191118.4 Kiel: 50-Jähriger in U-Haft (Folgemeldung zu 191118.2)

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine

Kiel (ots) – Der 50-Jährige, in dessen Auto Polizeibeamte am Sonntag rund 500
Gramm Heroin fanden, befindet sich mittlerweile in Untersuchungshaft. Ein
Richter erließ Montagnachmittag auf Antrag der Staatsanwaltschaft Kiel einen
Untersuchungshaftbefehl. Dieser wurde sofort vollstreckt, der Mann kam in eine
Justizvollzugsanstalt.

 

Matthias Arends 

 

Rückfragen bitte an:
Polizeidirektion Kiel
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Gartenstraße 7, 24103 KielTel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2012
Fax +49 (0) 431 160 – 2019
Mobil 1 +49 (0) 171 290 11 14
Mobil 2 +49 (0) 171 30 38 40 5
E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

 

Original-Content von: Polizeidirektion Kiel, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

Schleswig-Holsteins "Problem-Wolf" ist wahrscheinlich nach Meck-Pomm "geflüchtet"