POL-IZ: 200402.6 Itzehoe: Ohne Führerschein in nicht verkehrssicherem Kleinlaster unterwegs

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Itzehoe (ots) – Am Mittwochabend hat eine Streife in Itzehoe einen Mann aus dem Verkehr gezogen, der ohne Führerschein mit einem Sprinter, der erhebliche Mängel aufwies, unterwegs war. Ergebnis war die Entstempelung des Fahrzeugs nach einer Untersuchung durch den TÜV und eine Strafanzeige für den Fahrer.

Kurz vor 22.00 Uhr bemerkten die Beamten in der Lindenstraße einen Sprinter, bei dem eine Fahrzeugseite auffällig tief hing. Sie stoppten den Fahrer, der zwar einen Führerschein vorlegen konnte, dem aber die Fahrerlaubnis bereits im Februar 2020 entzogen worden war. Bezüglich des augenscheinlichen Mangels an seinem Mercedes gab der Mann an, dass dieser erst am Mittwoch entstanden sei. Da der LKW allerdings insgesamt einen schlechten Eindruck machte, beschlagnahmten die Polizisten ihn zwecks technischer Untersuchung. Ein Sachverständiger des TÜVs stufte den Mercedes als nicht verkehrssicher ein, so dass die Beamten die Weiterfahrt untersagten. Sie entstempelten die Kennzeichen, behielten die Zulassungsbescheinigung ein und fertigten gegen die Fahrzeughalterin aus Wrist eine Ordnungswidrigkeitenanzeige. Den 58-jährigen Fahrzeugführer erwartet zudem eine Strafanzeige wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010 Mobil: +49 (0) 171 290 11 07 E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/52209/4562945 OTS: Polizeidirektion Itzehoe

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Wedel - Festnahmen nach Drogen- und Waffenfund

Bad Segeberg (ots) – Am Mittwoch, dem 1. April 2020, erfolgte ein Zugriff von Spezialkräften in Wedel. Vorangegangen waren wochenlange Ermittlungen der Ermittlungsgruppe Rauschgift der Kriminalpolizei Pinneberg. Zwei Personen wurden vorläufig festgenommen. Die Polizei stellte zahlreiche Betäubungsmittel und Waffen sicher. Im Fokus der Ermittlungen steht ein 27-jähriger Wedeler. Als dieser […]