BLACK/ROSIE kommen wieder nach Ascheberg! Die wohl beste weibliche AC/DC Coverband macht Station

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine

Presse Black Rosie(CIS-intern) – BLACK/ROSIE kommen wieder nach Ascheberg! Die wohl beste weibliche AC/DC Coverband macht Station im Landgasthof Langenrade Einmal im Jahr lassen wir es krachen! In den vergangenen Jahren haben BLACK/ROSIE bewiesen, dass sie den Saal zum Kochen bringen können 28.10.2017 – Ab 20 Uhr lassen wir den Landgasthof erbeben und Ascheberg Rockt seinem Namen beim 153. Konzert alle Ehre machen. Let there be Rock, BLACK/ROSIE!

Foto: Presse Black Rosie

AC/DC-Tributebands gibt es viele, aber keine ist so wie BLACK/ROSIE! Wer glaubt, harte Rockmusik sei immer noch eine Männerdomäne, der irrt gewaltig, denn bei dem Fön kriegen selbst die härtesten Jungs weiche Knie! BLACK/ROSIE machen den Abend zum Erlebnis der besonderen Art! Das haben sie in den vergangenen beiden Jahren zu Halloween schon bewiesen. „Hells Bells“. „Highway to hell“ und viele mehr. Das gibt gewaltig auf die Ohren.

Unterstützt wird BLACK/ROSIE von der Kieler Band Wolf Barsch. „Shanty Rock“ aus Kiel, das ist Seemannskost, Küstenrock, Shanty mal und anders. Bei der Maifeier auf dem Wasserwerksgelände durfte Ascheberg die „zahme“ Variante von Wolf Barsch erleben. Am 28.10. werden sie BLACK/ROSIE in nichts nachstehen. Die Band um Peter Kaluza ist wohl das Beste, was die Landeshauptstadt
musikalisch zu bieten hat.

Tickets gibt es für 15 Euro (zzgl. VVK Gebühr) bei „Schmidts Augenblick“, bei „Style – Das Haarstudio“ im Einkaufszentrum Ascheberg und Bornhöved, in der Buchhandlung Schneider oder der Itzehoer Versicherung Holger Gärtner in Plön, bei „Nunatak“ in Dersau, bei Schwarz „Wein-Whisky-Rum“ in Preetz, im Landgasthof, per Überweisung an Ascheberg Rockt! sowie – wenn noch vorhanden – an der Abendkasse. (18 Euro).

Weitere Infos gibt es unter www.ascheberg-rockt.de oder auf Facebook: Ascheberg Rockt e.V.

Demnächst zu Gast in Ascheberg: Extrabreit, Katja Ebstein, Godewind, Michael Fitz, Augenblick, Ian Cussick, Nervling u.v.a.

Nächster Beitrag

Katja Ebstein zu Gast in der Michaeliskirche – Ascheberg Rockt!

(CIS-intern) – Premiere in der Ascheberger Michaeliskirche. Der Kulturverein Ascheberg Rockt! e.V. holt Katja Ebstein an den großen Plöner See. Das Motto des Konzerts „Na und… wir leben noch”. Die Presse ist von dem Programm begeistert: “Zeitlos und facettenreich” “zweieinhalbstündige Power Show” “Hier hält es die Zuschauer nicht mehr auf […]
Foto: Presse Katja Ebstein