Ascheberg rockt Tears For Beers

Datum der Veranstaltung: 22. September 2018 | Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine

Foto: Presse Tears For Beers(CIS-intern) – Nach einer langen Sommerpause präsentiert der Kulturverein am Großen Plöner See gleich zu Anfang mit Tears For Beers am 22.09.2018 ein musikalisches Highlight :

Foto: Presse Tears For Beers

TEARS FOR BEERS ist eine verworrene Gemeinschaft von Musikern, die Gerüchten zufolge alle vom selben Vater abstammen. Dieser war Direktor eines Wanderzirkus, der in den 40 Jahren des letzten Jahrhunderts durch Skandinavien und Nordengland tourte. Um zu überleben wurden die Jungs gezwungen durch kleine Kunststücke und musikalische Darbietungen ihr Leben zu sichern. Das sind allerdings nur Gerüchte, die sich durch keine gesicherten Fakten erhärten lassen. Allerdings bekannt ist, dass sie verstärkt in den 90er Jahren des letzten Jahrhunderts in Norddeutschland in Erscheinung traten. Die Band setzt sich zusammen aus Gesang, Banjo, Fiddle, Mandoline, Gitarre, Bass und Schlagzeug.

TEARS FOR BEERS spielten unter anderem im Vorprogramm der Hooters, Torfrock oder auf den großen Festivals, wie zum Beispiel auf dem Wacken-OpenAir. Mit Santiano, Fools Garden oder Baltic-Sea-Child auf großer Fahrt über das Meer bei der „Schallwelle“ auf der „Mein-Schiff“ der TUI-Cruises sowie Tourneen durch Dänemark, Irland und Estland. Bis heute hat die Band weit über 1.000 Auftritte auf den unterschiedlichsten Bühnen überlebt.

TEARS FOR BEERS schaffen stilsicher ihren eigenen Mix aus modernem Liedgut und klassischer Folk-Musik, gepaart mit einer ordentlichen Portion Lokalkolorit, getreu dem Motto; LOVE, PEACE & FISCHBRÖTCHEN …Die Band nimmt ihr Publikum mit auf eine Reise zur grünen Insel und fackeln eine rasante BalticPower-Folk Party ab!

Eigene & aktuelle Hits wie „Diamonds“ von Rihanna werden hemmungslos mit Heavy Rock Klassikern wie „Noting else Matter“ oder „Black Betty“ gemixt. Es gibt kein Tabu, erlaubt ist was Spaß macht! Und den haben Publikum & Band um ihren Sänger & Kopf Lars Jensen, der mit viel Witz & Humor durch die TEARS FOR BEERS Show führt. TEARS FOR BEERS ist ein Live-Erlebnis der ganz besonderen Art

Nächster Beitrag

Interkulturelle Woche in Dithmarschen „Vielfalt verbindet"

(CIS-intern) – Begegnung, Teilhabe und Integration stehen im Mittelpunkt der Interkulturelle Woche „Vielfalt verbindet“, die am 23. September 2018 in Hannover ihren bundesweiten Auftakt begeht. Die Interkulturelle Woche ist eine Initiative der deutschen Bischofskonferenz, der Evangelischen Kirche in Deutschland und der Griechisch-Orthodoxen Metropolie. Foto: Kreis Dithmarschen Seit 1975 findet die […]
Foto: Kreis Dithmarschen