Nächster Beitrag

Im Frühling sterben

0.0 00 „Kleiner Roman, große Literatur“ schreibt ein Kritiker der Süddeutschen Zeitun g über den neuen Roman „Im Frühling sterben“ von Ralf Rothmann. Darin erzählt der Autor in eindringlichen Bildern vom letzten Kriegsfrühjahr in Ungarn. Am Mittwoch, 25. November, liest der in Schleswig geborene und mit zahlreichenLiteraturpreisen ausgezeichnete Schriftsteller im […]