Markt mit KunstWerk im Industriemuseum Elmshorn

Add to Flipboard Magazine.

Datum der Veranstaltung / Uhrzeit
05.12.2015 - 06.12.2015
11:00 - 17:00 Uhr

Veranstaltungsort
Industriemuseum Elmshorn
Elmshorn



Kategorie


Tags:

Tipps für Veranstalter. Klicken Sie hier!


hCal:


Bereits zum 21. Mal öffnet am zweiten Adventswochenende der Markt mit KunstWerk in der einmaligen Atmosphäre des Industriemuseums seine Pforten. Als lieb gewordene Tradition gehört er inzwischen fest zum vorweihnachtlichen Veranstaltungskalender von Elmshorn und verspricht auch in diesem Jahr wieder ein Besuchermagnet zu werden.

Auf vier Etagen präsentieren Ausstellerinnen und Aussteller am 5. und 6. Dezember jeweils von 11-17 Uhr ihre ausschließlich selbsthergestellten Produkte. „Neben bekannten Kunsthandwerkerinnen und Kunsthandwerkern warten auch in diesem Jahr wieder zahlreiche neue Stände mit kreativen Ideen auf die Besucherinnen und Besucher“, verspricht die ehrenamtliche Organisatorin Karin Franke eine gelungene Mischung aus schönen und nützlichen Dingen. So wird die „kreative Wendland-Packung“ des Ateliers X den Markt mit Schmiede- und Töpferwaren, Schmuck und Textilprodukten bereichern und als kulinarische Besonderheit Schafsmilchlikör anbieten. Als Anziehungspunkt für Kennerinnen und Kenner darf auch das beliebte griechische Olivenöl von Sabine Eselt-Paterakis nicht fehlen. Von Wolle und Filz über Fotografien und Memory-Spiele bis hin zu handgemachten Seifen lässt das breit gefächerte Angebot keine Wünsche offen – ob zum Verschenken oder Behalten, hier ist für jeden Geschmack etwas Passendes dabei.

Insgesamt werden rund 25 Ausstellerinnen und Aussteller auf dem Markt ihre Werke anbieten. Da wegen der Umbaumaßnahmen im Museum derzeit das erste Obergeschoss leer steht, können in diesem Jahr sogar mehr Stände als sonst untergebracht werden, berichtet Monja Hermer vom Industriemuseum. Auch für das leibliche Wohl wird gesorgt: Zwischen Dampfmaschine und Stempeluhr lockt das Museumscafé mit leckeren Kuchen, Waffeln, Kaffee und Tee.

Und wer selbst kreativ werden möchte, kann dies am Stand von Sabine Jähne tun: Hier können sich Interessierte selbst in der Kunst des Weidenflechtens versuchen. Für die Kinder bietet Paula Lutz, die ein Freiwilliges Soziales Jahr im Museum absolviert, eine Bastelstation an. Aus Papier und Wolle entstehen Weihnachtskarten, Sterne, Teelichter und Engel. Außerdem wird der Nikolaus mit kleinen Überraschungen unterwegs sein.

Der Eintritt zum Markt mit KunstWerk ist frei.

Nächster Beitrag

Konzert des Jugendsinfonieorchesters Lübeck

0.0 00 Mit „Nordklang“ ist das kommende Konzert des Jugendsinfonieorchesters Lübeck überschrieben, das am Freitag, dem 27.11.15 um 17.00 Uhr in der St. Jakobi-Kirche in Lübeck stattfindet. Auf dem Programm stehen neben der Konzertouvertüre „Efterklange af Ossian“ von Niels Gade die Sinfonie Nr. 3 „Sinfonie singulière“ von Franz Berwald und […]