3. DEUTSCHE BEACH POLO MEISTERSCHAFT – Timmendorfer Strand

Add to Flipboard Magazine.

© Baltic Polo Events GmbH(CIS-intern) – Beach-Polo gab es lange in Dubai und Miami. In Deutschland war es Organisator Thomas Strunck, der die Entwicklung des Beach Polos an der Ostseeküste am Timmendorfer Strand entscheidend aktivierte. Im Rahmen dieses Turniers wird seit 2016 die Deutsche Beach-Polo-Meisterschaft ausgetragen. “Mit dem publikumswirksamen und seinerzeit noch wenig bekannten Beach Polo haben wir die Popularität in Deutschland maßgeblich gesteigert”, sagt Organisator Thomas Strunck rückblickend.

Direkt am Sandstrand an der Seebrücke kämpfen sechs Zweierteams – bestehend aus Polo Spielern aus Argentinien, Dänemark, Tschechien und deutschen Polo-Clubs – um die begehrten Pokale der 3. Deutschen Beach Polo Meisterschaft.

„Beach Polo am Timmendorfer Strand wird im 12. Jahr ein attraktives und mitreißendes Ereignis für die ganze Familie sein, ohne elitären Touch“, sagt Organisator Thomas Strunck.
Für große und kleine Polo Fans und Polo Neulinge werden alle “Chucka”, die 5½ minütigen Zeitabschnitte der Polospiele, fachkundig-unterhaltsam kommentiert von Schauspielerin Bianca Karsten und Organisator Thomas Struck.

Die Strandpromenade an der Seebrücke steht für Besucher im Zeichen internationaler Gaumenfreuden. Der angrenzende Kurpark wird zur “Pony Line”, zum Wellness-Bereich, für die über 60 angereisten argentinischen Polo-Ponies. Das ist Polo zum Anfassen. Die “Grooms” (ie Pferdepfleger) bereiten hier die Polo Ponies für die Spiele vor.

Der Eintritt zum Beach-Polo ist für Besucher an allen drei Tagen frei.

In Kooperation mit der Timmendorfer Strand Niendorf Ostsee GmbH wurde für Besucher und Gäste ein neues Konzept für das Lounge-Zelt entwickelt.
Der Eintritt im Zelt ist kostenfrei (bis auf den VIP-Bereich für € 95.00 pro Person und Tag). Eine abwechslungsreiche gastronomische Meile erwartet die Gäste. Hier lassen sich die Spiele unmittelbar verfolgen. Das Lounge-Zelt ist Freitag und Samstag von 11.00h bis 22.00h geöffnet.

Polo VIP-Tickets unter tickets@baltic-polo-Events.de oder telefonisch unter 0172-4141020

Spitzenunterhaltung mit UNICEF Benefiz-Talkshow mit vielen Prominenten am Freitag, 4. Mai

„Unterhaltung am Meer“ präsentiert am 4. Mai berühmte Gäste direkt am Meer im Lounge-Zelt am Strand zur 3. Deutschen Beach Polo Meisterschaft. Moderieren wird die Talkshow der Schauspieler & Moderator Christian Rudolf, bekannt von der ARD-Serie „Rote Rosen“.
Ihr Herz für Kinder zeigen Promis aus vielen Bereichen: Die Schauspielerin Christine Neubauer spricht über ihre neue Rolle im Stück „Winnetou und das Geheimnis der Felsenburg“ bei den Karl-May-Spielen. Auch Joshy Peters ist von den Spielen am Kalkberg gut bekannt.
Der Schauspieler Björn Burgi erzählt, wie es zu seiner Blitzhochzeit in Las Vegas kam und Patrick L. Schmitz brilliert mit „Heinz Erhardt verschmitzt“.
Das das Trio Viviparie entführt auf die musikalische Reise in die 60er Jahre, während Jana Meyerdierks, die „Junge Wilde“, mit Rockschlagern mit von der Partie ist.
Danny Buller berührt mit seiner unverwechselbaren Stimme. Last but not least talkt die charmante Schauspielerin Eva Felicita Habermann.

Beginn ist 19.30 Uhr. Der Eintritt beträgt 20 Euro. Der Reinerlös der Veranstaltung wird UNICEF – Gemeinsam für Kinder – gespendet.

Karten gibt es bei der Strand-Promotion Rotraud Schwarz unter Tel. 04503 892770 oder der Tourismus GmbH, Tel. 04503-35770. Karten online: http://www.unterhaltung-am-meer.de