Im Wildpark Eekholt wurden fünf kleine Wildkätzchen geboren

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
5/5 - (1 vote)

(CIS-intern) – Eigentlich hatte Tierpflegerin Lara gar nicht mehr damit gerechnet, und kümmerte sich wie jeden Tag liebevoll um das Wohl des Wildkatzenpaars Emily und Klaus. Umso größer war die Überraschung, als sie am 15. Juni entdeckte, dass sich in Emilys Schlafbox etwas bewegte, und zur großen Überraschung nacheinander 5 wuschelige Wildkätzchen hervorkamen. In der Regel kommen Wildkatzen schon im Mai auf die Welt, haben also etwas auf sich warten lassen. Noch etwas unsicher erkundeten sie nun zum ersten Mal ihre neue Welt.

Die Jungen sind am 03.06.22 geboren, ihr Geschlecht steht noch nicht fest. Es ist bereits der 4. Wurf von Emily, und wie bisher auch, beschützt sie ihre Jungen und verteidigt sie vehement gegen „Eindringlinge“. Aber die Besucher können die Kleinen täglich auf ihren noch vorsichtigen Ausflügen beobachten.

Wildkatzen kommen ursprünglich aus dem antiken Ägypten und Nubien, wo sie vor 9.000 Jahren sogar als Gottheit verehrt wurden. Rund 1.000 vor Christus kam nach Ansicht der Forscher eine weitere Linie hinzu. Zur Zeit des römischen Reichs gelangten Katzen über Mittelmeerrouten aus Ägypten nach Nordeuropa. Wildkatzen sind scheue und heimliche Wildtiere, die im Gegensatz zur Hauskatze Menschen meiden. Mit ihren äußerst scharfen Sinnen leben sie in der freien Natur als einzelgängerische Pirschjäger in Mischwäldern oder auch auf felsigem Untergrund. Sie ernähren sich von Kleinnagern, Vögeln, Eidechsen und gelegentlich von Fischen.

Wildkatzen werden teilweise als wilde Hauskatzen angesehen. Ein gutes Unterscheidungsmerkmal zu unserer Hauskatze ist ihre Größe, denn Hauskatzen sind kleiner. Der stark buschige Schwanz, das längere und dichtere Fell und eine kräftigere Körperform zeichnen eine echte Wildkatze aus. Diese Tiere werden auch dann nicht zahm, wenn man sie z.B. mit der Flasche aufzieht.

Wir würden uns freuen, wenn Sie die Wildkatzenfamilie bei Ihrem Rundgang in Eekholt auch besuchen. Es ist ein ganz besonderes Erlebnis, denn Wildkatzen sind in der freien Natur äußerst selten zu sehen.

Foto:  Wildpark Eekholt

Alle Sonderveranstaltungen sind im Eintrittspreis enthalten und auch mit den günstigen Jahreskarten nutzbar.

Eintrittspreise / (JK: Jahreskartenpreise).

Erwachsene: 11,50 € (JK: 34,50 €), Kinder 4 – 16 Jahre: 10,00 € (JK: 23,50 €), Familien: 38,50 € (JK: 79,50 €). Kinder unter 4 Jahren frei, weitere Ermäßigungen und Gruppenpreise unter www.wildpark-eekholt.de

Nächster Beitrag

POL-IZ: 220722.4 Brunsbüttel: Gewässerverunreinigung im Binnenhafen

5/5 - (1 vote) Brunsbüttel (ots) – Am 22.07.2022 um 04:30 Uhr wurde im Bereich Binnenhafen Brunsbüttel eine Gewässerverunreinigung erkannt. Von der Schleuse Brunsbüttel, bis zur Fährstelle Ostermoor war der gesamte Ufersaum stellenweise silbrig schillernd. Eine stärkere Verschmutzung wurde im Bereich der Fährbucht Ostermoor festgestellt. Dort waberte ein ca. 2 […]