Weihnachten 2021: Möglichkeiten, die Feiertage als Single glücklich zu verbringen

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine

(CIS-intern) – Es wird von Alleinstehenden als Stigma empfunden, wenn man Feiertage allein verbringen muss. Gleichzeitig ist den wenigstens Menschen bewusst, dass man mit einem Partner sich ebenso einsam fühlen kann. Somit kommt es viel mehr auf die innere Einstellung an, als auf den Beziehungsstatus!

Ein gelungenes Weihnachtsfest als Single

Alleinstehende Personenkreise sollten die innere Gesinnung ändern, wenn diese negativ ist. Auch Meinungen, die von außen kommen, sollten nicht die eigene Meinung beeinflussen. Weihnachten wird oftmals mit einem Familientreffen assoziiert und mit ruhigen Momenten vor dem Kaminfeuer, mit dem Partner an der Seite. Die Idealvorstellungen kollidieren oftmals mit der Realität. Gibt es überhaupt eine perfekte Partnerschaft? Sind Familien frei von Streitigkeiten? Gibt es nicht sogar unter besten Freunden Momente, wo man sich zeitweise voneinander distanziert?

Die Medien und die Erwartungshaltung, die uns gesellschaftlich vermittelt wird, führen dazu, dass wir ein unrealistisches Bild bekommen. Deshalb ist es wichtig, zu wissen, dass die Realität oftmals vielseitig ist. Es gibt kein Schwarz oder Weiß. Es spielt keine Rolle, ob allein oder zu zweit! Letztlich gilt es, glücklich zu sein. Und es wäre alles andere als hilfreich, das Glück an bestimmte Erwartungen zu koppeln. Deshalb ist es wichtig, sich von Idealvorstellungen zu entkoppeln. Wie das geht? Es folgen weitere Informationen im Text, die dabei helfen, das Weihnachtsfest als Single zu gestalten und nicht krampfhaft auf der Online Partner Börse nach einer Weihnachtsliebe zu suchen.

Den eigenen Bedürfnissen folgen

Es gibt kein Patentrezept für ein gelungenes Weihnachtsfest für Alleinstehende. Jeder Mensch ist individuell. Deshalb folgen einige Impulse, die als Orientierung dienen. Letztlich obliegt es der eigenen Entscheidungskraft, zu ergründen, welche Dinge einem erfüllen und glücklich machen. Somit ist es in erster Instanz hilfreich, in sich selbst zu schauen. Welche Sehnsüchte, Bedürfnisse zeichnen einem aus? Möchte man die Weihnachtszeit in Ruhe verbringen oder gibt es den Drang, aktiv zu werden?

Zur Weihnachtszeit gibt es viele Menschen, die kein Obdach haben. Obdachlose sind nicht nur mittellos, sondern haben niemanden, mit dem sie über ihre Sorgen sprechen können. An Weihnachten bietet es sich deshalb an, sich um benachteiligte Menschen zu kümmern. Hilfsorganisationen suchen händeringend nach engagierten Helfern, insbesondere zur Weihnachtszeit. Auf diese Weise kann man Weihnachten mit anderen Menschen verbringen, die es einem danken werden. Durch den Dank der Menschen wird man Wertschätzung in Erfahrung bringen.

Konträr dazu gibt es die Möglichkeit, den Weihnachtsabend gemütlich zu Hause zu verbringen. Als Single ist es ebenso schön, Rituale zu pflegen. Dies kann ein Film sein, die Zubereitung einer Speise oder das Schmücken der Fenster. Schließlich ist es bedeutsam, zu sich selbst eine positive Beziehung zu pflegen. Das Verhältnis zu einem selbst ist wichtig, um eine gute Beziehung zu anderen Menschen aufbauen zu können. Somit ist es zielführend, sich selbst Gutes zu gönnen, vor allem in der Weihnachtszeit.

Den Mutigen gehört die Welt.”, so lautet ein bekanntes Sprichwort. Singles können an Weihnachten sich mit anderen Singles in Verbindung setzen. Viele Menschen sind offen und bereit, das Weihnachtsfest mit anderen Singles zu verbringen. Es gibt keinen Grund, Trübsal zu blasen! Auch für Singles gibt es zahlreiche Möglichkeiten, den Heiligabend mit interessanten Menschen zu verbringen. Und mit ein wenig Glück entwickelt sich daraus eine Partnerschaft. Diesbezüglich ist es möglich, im Internet beim Online Dating oder in der Zeitung eine Anzeige zu schalten, um Gleichgesinnte zu finden. Es ist verblüffend, wie viele Menschen ebenso denken, aber häufig nicht den Mut haben, auf andere zuzugehen. Einsamkeit ist ein gesellschaftliches Tabuthema und es betrifft ältere und jüngere Menschen gleichermaßen.

Kulissenwechsel zur Weihnachtszeit

Wie wäre es mit einem Strandurlaub an Weihnachten? Oder soll die Atmosphäre weihnachtlich bleiben? Dann könnte eine Stadtreise nach New York eine Möglichkeit sein. Während man oftmals die negativen Aspekte im Visier hat, werden die vielen Vorteile des Singlelebens vernachlässigt. Als Alleinstehender hat man die freie Wahl und muss die Abläufe nicht mit jemanden absprechen. Ganz gleich, ob es um eine Weltreise, einen Wellnesstag oder eine Reise mit einem Camper geht, man selbst kann frei entscheiden.

Dabei gibt es kein Richtig oder Falsch, weil es auf die eigenen Sehnsüchte und Wünsche ankommt. Hiermit kann man sich an Heiligabend selbst etwas Gutes tun, indem man einfach das macht, wonach einem steht. Weihnachten sollte als Single alles sein, nur nicht langweilig und einsam. Der Beziehungsstatus ist letztlich nebensächlich. Man hat das Glück selbst in der Hand.

Foto: pixabay.com / yvettefang0604

Nächster Beitrag

POL-SE: Elmshorn - Raub im Steindammpark, Zeugen gesucht

5 / 5 ( 1 vote ) Bad Segeberg (ots) – In den späten Abendstunden des 02. Dezembers, gegen 23:30 Uhr, traten zwei Personen dem 21-jährigen Geschädigten im Elmshorner Steindammpark gegenüber und bedrohten diesen mit einem Messer. In der Folge raubten sie ihm seine Wertsachen und flohen unerkannt in Richtung […]