Praktikumswoche Dithmarschen: Heute im Büro, morgen in der Werkstatt

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
5/5 - (1 vote)

(CIS-intern) –  HEIDE. Mit der Praktikumswoche Dithmarschen steigen die Chancen, den zukünftigen Azubi oder Arbeitgeber*in zu finden. Unternehmen und interessierte Schüler*innen lernen sich vor und in den Sommerferien (4. Juli bis 13. August 2022) kennen. Dabei wechseln die Schüler*innen in der Woche täglich den Betrieb.

Die Teilnahme ist für Schüler*innen und Unternehmen kostenfrei. Das Angebot richtet sich an alle Betriebe und an Jugendliche ab 15 Jahren aus Dithmarschen und Umgebung. Es werden Praktika aus ganz Schleswig-Holstein angeboten. Die landesweite Praktikumswochen-Plattform der stafftastic GmbH vermittelt praktisch und unkompliziert: www.praktikumswoche.de/dithmarschen.

Dabei können die Schüler*innen frei wählen, in welcher Woche sie mitmachen wollen. Die Betriebe können angeben, wann und für welche Berufsfelder sie Tagespraktika anbieten. Danach bekommen diese von der Vermittlungsplattform Praktikant*innen vorgeschlagen, die sich für ihre Berufsfelder interessieren. Mit einem Klick ist der Praktikums-Vorschlag angenommen und die Teilnehmer*innen erhalten alle wichtigen Informationen zum Praktikumstag.

Kleine und große Unternehmen profitieren gleichermaßen vom geringen Verwaltungsaufwand und der guten Planbarkeit vor und in den Sommerferien.

Die Organisation der Praktikumswoche Dithmarschen liegt bei Corinna Viyo, Koordinatorin der Jugendberufsagentur Dithmarschen: „Besonders in den letzten zwei Jahren mussten bedingt durch die Corona-Pandemie zahlreiche Praktika ausfallen. Somit konnten viele junge Menschen nicht in mögliche Ausbildungsberufe reinschnuppern und sich orientieren. Mit diesem Angebot wollen wir eine einfache und spannende Möglichkeit bieten, verschiedene Berufsfelder kennenzulernen.“

Kooperationspartner der Jugendberufsagentur Dithmarschen als Träger und Organisator vor Ort sind das Schleswig-Holsteinische Institut für Berufliche Bildung (SHIBB), die Agentur für Arbeit, die Handwerkskammer und die Industrie- und Handelskammer.

Die Praktikumswoche lief erstmals im Jahr 2021 als Pilotprojekt im Kreis Nordfriesland. Aufgrund des Erfolgs hat sich das SHIBB dafür eingesetzt, dieses Angebot für 2022 möglichst allen Jugendlichen in Schleswig-Holstein anzubieten. Fast alle Kreise aus Schleswig-Holstein beteiligen sich dieses Jahr an der Aktion.

Erfahrungsberichte von ehemals an der Praktikumswoche teilnehmenden Unternehmen sowie Informationen zum Ablauf und ein Erklärvideo gibt es auf der Plattform: www.praktikumswoche.de/dithmarschen.

 

BU:

Im Team für die Praktikumswoche Dithmarschen (v. L.): Thomas Bultjer, Leiter der Geschäftsstelle der IHK Flensburg, Anna-Kathrin Voß, Kreishandwerkerschaft, Bianca Somnitz, Agentur für Arbeit Heide, und Corinna Viyo, Koordinatorin der Jugendberufsagentur Dithmarschen.

Foto: Kreis Dithmarschen

Nächster Beitrag

POL-SE: Bad Segeberg - Trickdiebstahl durch falsche Telekom-Mitarbeiter - Polizei warnt insbesondere ältere Menschen vor dieser Masche

5/5 - (1 vote) Bad Segeberg (ots) – Am Montagnachmittag, den 30.05.2022, ist es in Bad Segeberg zu zwei Trickdiebstählen durch einen falschen Telekom-Mitarbeiter gekommen. Um 17:35 Uhr klingelte ein Unbekannter bei einem 67-Jährigen in der Geschwister-Scholl-Straße, gab sich als Mitarbeiter der Telekom aus und fragte nach dessen Router. Der […]