Wahlgeschenke aus Kiel: Das Multifunktionshaus in Odderade bekommt 750.000 Euro Fördermittel

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
5/5 - (1 vote)

(CIS-intern) – KIEL. In der Gemeinde Odderade im Kreis Dithmarschen wird ein neues Multifunktionsgebäude für Feuerwehr und Dorfgemeinschaft gebaut. Das Land unterstützt das Projekt im Rahmen der „Ortskernentwicklung“ mit 750.000 Euro aus Mitteln der gemeinsam mit dem Bund finanzierten „Gemeinschaftsaufgabe zur Verbesserung der Agrarstruktur und des Küstenschutzes“ (GAK). Bewilligungsbehörde ist das Landesamt für Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume (LLUR). Das Projekt kostet insgesamt rund 1.500.000 Euro.

Seit der Schließung des Dorfkrugs fehlt in Odderade ein Treffpunkt für die Vereine und Verbände und das Feuerwehrhaus entspricht nicht mehr den gesetzlichen Anforderungen. Deshalb hat sich die Gemeinde entschlossen, in dem geplanten Neubau Platz für die Feuerwehr und für die Dorfgemeinschaft zu schaffen.

„Ein gemeinsamer Ort für den Austausch, für das Zusammensein, oder für gemeinsame Feiern ist in unseren Gemeinden von zentraler Bedeutung. Ich freue mich, dass wir mit unserer Landesförderung dafür sorgen, dass Schützenverein, Förderverein, Spar Club, Boßelverein und Sozialverband in Zukunft so einen gemeinsamen Treffpunkt in Odderade wiederhaben werden“, sagt Innenministerin Sabine Sütterlin-Waack.

Neben den Veranstaltungen der Gemeinde, der Vereine und Verbände sind auch ein öffentlicher Bücherschrank, ein Dart-Automat und ein Billardtisch vorgesehen. Der Veranstaltungsraum kann auch für private Feiern genutzt werden.

Verantwortlich für diesen Pressetext: Dirk Hundertmark / Tim Radtke | Ministerium für Inneres, ländliche Räume, Integration und Gleichstellung
Foto: Naturdenkmal 5-Fingerlinde bei Odderrade im Riesewohld – JanTappenbeck, CC BY-SA 3.0, via Wikimedia Commons

Nächster Beitrag

POL-SE: Norderstedt - Versuchter Diebstahl aus Baucontainer - Polizei sucht Zeugen in Glashütte

5/5 - (1 vote) Bad Segeberg (ots) – Am Montag (11.04.2022) ist es in der Segeberger Chaussee zu einem versuchten Fall des besonders schweren Falls des Diebstahls aus einem Baucontainer gekommen. Unbekannte Täter öffneten gewaltsam die Schließverriegelung eines verschlossenen Containers. Nach derzeitigem Erkenntnisstand dürfte die Tatzeit zwischen Samstag, 09.04.2022, 16:30 […]