Rücken Sie die Dinge ins richtige Licht – Warum Lampen und Leuchten für ein stimmiges Gesamtbild so wichtig sind

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
5/5 - (1 vote)

(CIS-intern) – Wie heißt es doch so schön? Das Leben besteht aus Licht und Schatten. An dieser vermeintlich banalen Weisheit ist aber direkt auf verschiedenen Arten etwas Wahres dran. Denn einerseits beschreibt es die emotionalen Höhen und Tiefen, die ein jeder von uns erlebt, doch andererseits darf man das Ganze auch wörtlich nehmen. Wo Licht ist, da ist auch immer ein Schatten und genau hierin liegt eine ganz eigene Kunst verborgen, der wir uns im Folgenden widmen möchten: Die Kunst, mit Licht Stimmungen und Emotionen zu erzeugen.

Welche Wirkung kann Licht auf uns haben?

Bevor wir genauer auf die einzelnen Besonderheiten im Einsatz von Lampen als gestalterisches Element nehmen, sollten wir uns zunächst einmal vor Augen führen, wie Licht auf uns wirken kann.
Licht ist ein elementarer Bestandteil des Lebens, denn schließlich benötigen Pflanzen die Sonne, um wachsen zu können und auch der menschliche Körper reagiert auf den Kontakt mit dem Sonnenlicht positiv und bildet das wichtige Vitamin D.
Doch Licht kann je nach Farbe einen belebenden oder beruhigenden Effekt haben. Je nachdem für welchen Ort und Einsatzzweck Sie eine bestimmte Wirkung erzeugen möchten, können Sie dies mit dem gezielten Einsatz der richtigen Lampen und Leuchtmittel einfach und sicher erreichen.

Welche Lampe für welchen Einsatz?

Wie bereits angesprochen, können Lampen und deren Leuchtmittel gänzlich unterschiedliche Wirkungen auf uns haben. Während Leuchtstoffröhren mit LED ein warm weißes Licht erzeugen, das zum Arbeiten ideal ist und die Konzentration erhöhen kann, wären die gleichen Leuchten im Wohnzimmer vermutlich nicht ideal, um zu entspannen.
Warm gelbe oder gar leicht orange Leuchtmittel hingegen sind besonders im Wohnbereich oder auch im Schlafzimmer passend, um eine gemütliche und entspannende Stimmung zu erzeugen.
Für den Partykeller oder eine stylische Strandbar sind der Kreativität dann natürlich keinerlei Grenzen mehr gesetzt und dort dürfen es dann gerne auch bunte LEDs oder sogar Stroboskope sein. Erlaubt ist in diesem Falle, was gefällt.

Lampen und Leuchten als perfekte Ergänzung zur Einrichtung

Licht erzeugt ganz unterschiedliche Stimmungen und kann daher auch ideal als eigenes Stilmittel in der Architektur und der Inneneinrichtung eingesetzt werden.
Mit dem Einsatz von indirektem Licht kann zum Beispiel eine Kontur oder eine architektonische Besonderheit dezent und dennoch gut sichtbar betont werden.
Eine indirekte Beleuchtung kann beispielsweise mit energiesparenden Leuchtstoffröhren mit LED perfekt umgesetzt werden. Das warm weiße Licht hebt zum Beispiel die Konturen einer Treppe perfekt hervor, ohne dabei aufdringlich zu sein.
Doch auch in der eigentlichen Einrichtung kann der Einsatz von Lampen den Unterschied ausmachen. Eine stilvolle moderne Leuchte kann den Eingangsbereich enorm aufwerten und eine rustikale Lampe aus einem massiven Stück Holz die gewünschte Gemütlichkeit in ein Wohnzimmer zaubern.
Licht verzaubert die Menschen schon seit tausenden von Jahren und war auch immer ein Element der Einrichtung. Kronleuchter brachten das herrschaftliche Gefühl in Burgen und Schlösser und in jeder Epoche finden sich weitere markante Beispiele dafür, welch wichtige Rolle Licht in unserem Leben spielt.
Erkennen Sie die Möglichkeiten, die Ihnen geboten werden und bringen Sie Ihre Einrichtung auf ein neues Level. Rücken Sie die Dinge ins richtige Licht!

Bild von xegxef auf Pixabay

Nächster Beitrag

POL-SE: Elmshorn - Brennender Wohnwagen - Kriminalpolizei sucht Zeugen nach Brandstiftung

5/5 - (1 vote) Bad Segeberg (ots) – Am Sonntag (03.07.2022) ist es im Karl-Ernst-Levy-Weg zu einem Brand eines Wohnwagens gekommen. Nach ersten Erkenntnissen bemerkte ein 41-jähriger Elmshorner um 02:09 Uhr einen brennenden Wohnwagen und verständige die Feuerwehr und Polizei. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte brannte der Wohnwagen der Marke Knaus […]