POL-SE: Wedel – Verkehrsunfall auf Supermarktparkplatz – Zeuge und Geschädigter gesucht

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Bad Segeberg (ots) –

Am vergangenen Mittwoch, den 20.04.2022, ist es auf dem Parkplatz von Edeka in der Feldstraße zu einem Parkunfall gekommen, zu dem das Polizeirevier Wedel eine/n Geschädigte/n und einen Zeugen sucht.

Der 74-jährige Fahrer eines schwarzen Hyundai i40 mit Hamburger Kennzeichen meldete sich am Mittwochabend gegen 18:30 Uhr beim Polizeirevier Wedel und teilte mit, im Verlauf des Nachmittags beim Ausparken einen anderen Pkw beschädigt zu haben.

Darauf habe ihn ein bislang unbekannter älterer Zeuge aufmerksam gemacht.

Allerdings konnte der Unfallfahrer zu dem angefahrenen Fahrzeug lediglich mitteilen, dass es sich um einen dunklen Pkw gehandelt haben soll.

Entsprechend bitten die Ermittler sowohl den Zeugen als auch eine/n mögliche/n Geschädigte/n um Kontaktaufnahme unter 04103 50180.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Lars Brockmann
Telefon: 04551-884-2022
Handy: 0151-11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-IZ: 220425.3 Tellingstedt: Betrunkener verursacht mehrere Unfälle

Bewerte den post Tellingstedt (ots) – Am Samstagabend hat ein Dithmarscher unter dem Einfluss von Rauschmitteln stehend in Tellingstedt mehrere Unfälle verursacht und jeweils die Flucht ergriffen. Ein Geschädigter setzte den Mann schließlich an seiner Wohnanschrift bis zum Eintreffen der Polizei fest. Nach derzeitigen Erkenntnissen startete der Beschuldigte seine Fahrt […]