POL-SE: Wedel – Unzulässige Mülllablagerung am Hans-Böckler-Platz

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bad Segeberg (ots) – In den letzten Tagen ist es in der Straße Hans-Böckler-Platz in Wedel zu einer unzulässigen Müllablagerung gekommen.

Montagvormittag (23.08.2021) wurden auf einem Parkplatz in der Nähe des Spielplatzes zwölf Eimer festgestellt, die Fritierfett enthielten.

Beamte des Polizeireviers Wedel nahmen eine Strafanzeige wegen unzulässiger Abfallablagerung auf.

Die Ermittler des Fachdienstes Umwelt und Verkehr des Polizei-Autobahn- und Bezirksreviers Elmshorn haben die Ermittlungen übernommen und bitten um sachdienliche Hinweise unter 04121 40920.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Lars Brockmann
Telefon: 04551-884-2022
Handy: 0151-11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Elmshorn - Polizei kontrolliert getunte Pkw

Bad Segeberg (ots) – Freitagabend (20.08.2021) haben Polizeibeamte in Elmshorn eine Verkehrskontrolle mit dem Fokus auf getunte Fahrzeuge durchgeführt. Unter Federführung des Polizei-Autobahn- und Bezirksreviers Elmshorn richteten die insgesamt 13 Beamtinnen und Beamten eine Kontrollstelle in der Hamburger Straße in Elmshorn ein. Unterstützung erhielten die Polizisten von den Beamten der […]