POL-SE: Wedel / Quickborn – Einbrüche in Wohnhäuser

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Bad Segeberg (ots) –

Zwischen dem gestrigen Dienstagnachmittag und dem späten Mittwochvormittag ist es im Harksheider Weg in Quickborn nahe des Querkamps zum Einbruch in ein Einfamilienhaus gekommen.

Unbekannte drangen gewaltsam in das Wohnhaus ein und durchsuchten die Räume.
Angaben zum Diebesgut liegen bislang nicht vor.

Heute Vormittag kam es im Wedeler Eibenweg ebenfalls zum Einbruch in ein Einfamilienhaus. Der/die Täter gelangten zwischen 07:00 und 11:50 Uhr in das Gebäude und entwendeten Bargeld und Schmuck.

Die Ermittler der Kriminalpolizei Pinneberg bitten um sachdienliche Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen im Bereich der Tatorte bzw. der näheren Umgebung unter 04101 2020 oder SG4.Pinneberg.KI@polizei.landsh.de .

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Lars Brockmann
Telefon: 04551-884-2022
Handy: 0151-11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Rendswühren (Kreis Plön) - Dönertransporter gestoppt

Bewerte den post Bad Segeberg (ots) – Beamte des Polizei-Autobahn- und Bezirksreviers Bad Segeberg haben heute Morgen einen Kühltransporter in Rendswühren kontrolliert, der mehrere Fleischspieße nach Plön, Neumünster und Umgebung ausliefern sollte. Bei der Wägung des Mercedes stellten die Einsatzkräfte statt des erlaubten zulässigen Gesamtgewichts von 3,5 Tonnen gute 4 […]