POL-SE: Wedel – Kriminalpolizei sucht Zeugen nach Raubtaten

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Bad Segeberg (ots) –

Am Wochenende ist es in Wedel zu zwei Raubtaten gekommen, zu denen die Kriminalpolizei ermittelt und Zeugen sucht.

Nach dem bisherigen Stand der Ermittlungen sollen zwei bislang Unbekannte einem 16-Jährigen am Samstag (12.11.2022) auf dem Netto-Parkplatz am Hans-Böckler-Platz unter Vorhalt eines Messers dessen Umhängetasche samt persönlicher Gegenstände abgenommen haben. Die Tat ereignete sich um 17:18 Uhr.

Die beiden jungen Männer flohen im Anschluss in Richtung Königsbergstraße.

Ein Täter soll circa 1,75 Meter groß, dick und dunkel gekleidet gewesen sein. Vom Phänotypus könnte er aus dem südeuropäischem Raum stammen.

Der zweite Unbekannte wurde als 1,85 Meter groß und schlank beschrieben. Er trug eine schwarze Jacke und hatte blonde Haare. Er wurde als Westeuropäer beschrieben.

Am frühen Sonntagmorgen kam es im Auweidenweg nahe der Brücke über die Wedeler Au zu einem Raubversuch.

Um 00:45 Uhr stoppten zwei Männer einen 24-jährige Fußgänger und forderten die Herausgabe von Wertgegenständen.

Der 24-Jährige setzte sich zur Wehr und ergriff schließlich die Flucht. Die Täter brachen die Verfolgung schließlich ab und flohen ohne Beute in unbekannte Richtung.

Sie waren circa 20 Jahre alt, trugen OP-Masken und wurden vom Phänotypus als Westeuropäer beschrieben.

Ein Täter trug einen schwarzen Kapuzenpullover mit weißem Aufdruck, der zweite einen dunklen Kapuzenpullover.

Die Fahndung nach den Unbekannten verlief in der Nacht ergebnislos.

Die Beamten der Ermittlungsgruppe Jugend suchen Zeugen und bitten um sachdienliche Hinweise unter 04101 2020.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Lars Brockmann
Telefon: 04551-884-2022
Handy: 0151-11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Uetersen - Einbrüche in Kindergarten und Vereinsheim

Bewerte den post Bad Segeberg (ots) – Am frühen Freitagmorgen, den 11.11.2022, ist es in der E.-L.-Meyn-Straße in Uetersen zum Einbruch in den Kindergarten und in das Vereinsheim des DRK gekommen. Um 03:28 Uhr hörte ein Zeuge Geräusche aus dem Bereich des Vereinsheim, stellte daraufhin eine geöffnete Tür fest und […]