POL-SE: Wedel – Geldwechseldiebstahl auf Marktplatz (Korrekturmeldung)

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bad Segeberg (ots) – In der Pressemitteilung von 10:35 Uhr zur oben genannten Überschrift ist ein Fehler unterlaufen.

Auf dem dortigen Marktplatz fand zur Tatzeit kein Wochenmarkt statt.

Die ursprüngliche Pressemitteilung wurde dahingehend korrigiert:

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/19027/4828911

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Lars Brockmann
Telefon: 04551-884-2022
Handy: 0151-11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Quickborn - angebliche Befragung zum Thema Corona

Bad Segeberg (ots) – Heute Vormittag (03.02.2021), gegen 09:00 Uhr, suchte ein angeblicher Mitarbeiter der Stadt eine ältere Dame im Quickborner Klingenberg auf, um eine Befragung zum Thema Corona durchzuführen. Die Quickbornerin reagierte genau richtig und fragte nach einem Ausweis, den der Unbekannte nicht vorweisen konnte oder wollte. Weiterhin lehnte […]