POL-SE: Wedel – Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Bad Segeberg (ots) –

Am frühen Sonntagmorgen, den 04.09.2022, ist es im Rosengarten in Wedel in Höhe Mundfein zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen gekommen.

Kurz nach 05:30 Uhr meldeten mehrere Anrufer zwei mutmaßliche Gruppen. Es sollen Flaschen geworfen worden sein.

Bei Eintreffen der ersten Streifen trafen diese auf einen verletzten 24-Jährigen aus Wedel, dem drei Männer im Alter 21 und 27 Jahren aus Pinneberg und Schenefeld folgten. Auch diese wiesen zum Teil Verletzungen auf.

Die Beamten trennten die mutmaßlichen Kontrahenten, die keine oder widersprüchliche Angaben machten.

Des Weiteren erschienen zwei junge Frau aus Wedel, von denen eine 21-Jährige ebenfalls verletzt war.

Die Personen waren unterschiedlich stark alkoholisiert. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Itzehoe ließen die Beamten bei drei Männern Blutproben vor dem Hintergrund des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung entnehmen.

Laut Zeugen sollen sich weitere Personen in Richtung “Beim Hoophof” entfernt haben.

Rettungskräfte brachten zwei Männer und eine Frau in umliegende Krankenhäuser.

Der genaue Tathergang ist noch unklar und Bestandteil der Ermittlungen des Polizeireviers Wedel.

Die Beamten suchen weitere Zeugen und bitten unter 04103 50180 um sachdienliche Hinweise.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Lars Brockmann
Telefon: 04551-884-2022
Handy: 0151-11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: A 23 (Kummerfeld) - Schiebedach eines Pkw beschädigt - Zeugen gesucht

Bewerte den post Bad Segeberg (ots) – Am Samstagvormittag, den 03.09.2022, ist auf der A 23 zwischen den Anschlussstellen Tornesch und Pinneberg Nord das Schiebedach eines Pkws beschädigt worden. Die Kriminalpolizei Pinneberg sucht Zeugen. Nach dem bisherigen Stand der Ermittlungen befuhr ein 52-Jähriger aus Villingen-Schwenningen mit seinem BMW die Autobahn […]