POL-SE: Uetersen – Verletzte Person in einer Wohnung

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Bad Segeberg (ots) –

Am Freitag (15.07.2022) ist es in den frühen Morgenstunden in der Lindenstraße zu einem Körperverletzungsdelikt zum Nachteil einer 23-Jährigen gekommen.

Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen kam es um 01:02 Uhr in einer Wohnung in der Innenstadt vermutlich zu einem Gewaltdelikt.

Die Geschädigte wurde mit Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht.
Vor Ort wurde der 36-jährige Wohnungsinhaber als Tatverdächtiger vorläufig festgenommen.

Die Kriminalpolizei in Pinneberg hat die Ermittlungen aufgenommen und den Tatort beschlagnahmt.

Hintergründe und näheres zur Tat sind unbekannt.

Weitere Auskünfte können aktuell nicht erteilt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sandra Firsching
Telefon: 04551-884-2020
Handy: 0160/3619378
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-IZ: 220715.4 Brunsbüttel: Zeugen nach Unfallflucht gesucht

Bewerte den post Brunsbüttel (ots) – Am Mittwoch um 13:50 Uhr parkte eine 56jährige Autofahrerin aus Sankt Michaelisdonn am rechten Fahrbahnrand der Scholerstraße Richtung Kautzstraße.Ihr grauer Mitsubishi stand für eine halbe Stunde dort. In dieser Zeit muss ein Verkehrsteilnehmer gegen die Heckklappe und das Rücklicht gefahren sein und so einen […]