POL-SE: Uetersen – Verletzte Person in einer Wohnung – Folgemeldung

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Bad Segeberg (ots) –

Am Freitag (15.07.2022) ist es in den frühen Morgenstunden in der Lindenstraße zu einem Körperverletzungsdelikt zum Nachteil einer 23-Jährigen gekommen.

Näheres hierzu ist der Pressemitteilung vom 15.07.2022 unter nachfolgendem Link zu entnehmen:

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/19027/5274000

Im Zuge der Ermittlungen konnte der dringende Tatverdacht einer Gewalttat zum Nachteil der 23-Jährigen nicht erhärtet werden und der 36-Jährige wurde aus dem polizeilichen Gewahrsam entlassen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sandra Firsching
Telefon: 04551-884-2020
Handy: 0160/3619378
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Latendorf/ B 205 - Schwerer Verkehrsunfall im Begegnungsverkehr

Bewerte den post Bad Segeberg (ots) – Am Sonntag (17.07.2022) ist es auf der Bundesstraße 205 zu einem schweren Verkehrsunfall im Begegnungsverkehr gekommen. Näheres hierzu ist auch der Pressemitteilung des Kreisfeuerwehrverbandes Segeberg vom 18.07.2022 unter nachfolgendem Link zu entnehmen: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/68034/527532 9 Nach bisherigem Ermittlungsstand fuhr ein 30-jähriger Fahrzeugführer aus dem […]