POL-SE: Uetersen – Rücknahme der Öffentlichkeitsfahndung

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bad Segeberg (ots) – Die am vergangenen Freitag (25.06.2021) veranlasste Öffentlichkeitsfahndung nach einer 14-Jährigen aus Uetersen wird hiermit zurückgenommen.

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/19027/4952511

Die Jugendliche ist wohlbehalten aufgegriffen worden.

Die Polizei bedankt sich bei allen Hinweisegebern und den Medienvertretern für die Veröffentlichung.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Lars Brockmann
Telefon: 04551-884-2022
Handy: 0151-11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Bad Segeberg - Verkehrsunfall verursacht Stromausfall

Bad Segeberg (ots) – Ein Verkehrsunfall in der Bad Segeberger Kurhausstraße hat am Sonntagnachmittag (27.06.2021) zu einem Stromausfall geführt. Nach bisherigem Stand der Ermittlungen befuhr eine 21-jährige Bad Segebergerin mit einem Skoda um 15:40 Uhr die Kurhausstraße aus Richtung Am Landratspark kommend in Richtung Klein Rönnau und beabsichtigte nach links […]