POL-SE: Uetersen – Polizei sucht Zeugen nach Raub

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bad Segeberg (ots) – Sonntagnachmittag (07.06.2020) ist es im Klosterhof zu einem Raub auf einen 17-Jährigen durch mehrere Täter gekommen, für den die Kriminalpolizei aktuell nach Zeugen sucht.

Nach bisherigen Erkenntnissen hielt sich gegen 16:30 Uhr der Geschädigte gemeinsam mit zwei Mädchen auf einem Feldweg hinter dem Klosterhof-Park bzw. dem dortigen Kino auf.

Während das Trio auf einer alten Trecker-Walze saß, erschienen zunächst zwei männliche Jugendliche, die den Geschädigten zu Boden brachten.

Zwei weitere Jugendliche kamen hinzu und durchsuchten die Sachen des jungen Mannes aus Tornesch.

Die jungen Männer nahmen dem Geschädigten sein Smartphone und weitere Wertgegenstände ab und ließen ihn laufen.

Der Junge begab sich nach Hause und informierte die Polizei.

Die Ermittlungsgruppe Jugend der Kriminalpolizei Pinneberg hat die Ermittlungen übernommen und sucht in diesem Zusammenhang sowohl nach den Tatverdächtigen als auch nach Zeugen, die Hinweise zur Identität und Fluchtrichtung der Beschuldigten geben können.

Hinweise nehmen die Ermittler unter 04101 2020 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg – Pressestelle – Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg

Lars Brockmann Telefon: 04551-884-2022 Handy: 0151-11717416 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/19027/4616877 OTS: Polizeidirektion Bad Segeberg

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Bad Segeberg - Festnahmen nach Sachbeschädigungen

Bad Segeberg (ots) – Am Sonntag (07.06.2020) ist es in der Großen Seestraße zu sieben Sachbeschädigungen an Fahrzeugen mit anschließenden Festnahmen gekommen. Kurz nach 03:00 Uhr meldete ein Zeuge eine Gruppe aus fünf Personen, aus der heraus an mehreren Pkw die Spiegel abgetreten werden sollten. Mehrere Streifenwagen begaben sich daraufhin […]