POL-SE: Uetersen – Drei Einbrüche am Wochenende

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Bad Segeberg (ots) –

Zwischen 15:00 und 22:05 Uhr am Freitagnachmittag drangen Unbekannte über den Balkon in eine Erdgeschosswohnung in der Hafenstraße ein.

Gegen 19:00 Uhr kletterten der oder die Täter auch in der Schanzenstraße, nahe der Theodor-Storm-Allee, über den Balkon und brachen in die Wohnung ein.
Eine Nachbarin hatte Scheibenklirren gehört, war aber nicht von einem Einbruch ausgegangen.

Nach derzeitigem Stand wurde in beiden Fällen nichts entwendet.

Am Samstag bzw. in der Nacht zum Sonntag zwischen 10:15 und 00:15 Uhr betraten der/die Täter ein Mehrfamilienhaus in der Straße “Großer Sand” und öffneten eine Wohnungstür gewaltsam.

Die Unbekannten entwendeten unter anderem mehrere Paar Turnschuhe und einen geringen Bargeldbetrag.

Beamte der Polizeistation Uetersen nahmen in allen drei Fällen Strafanzeigen auf.

Die Kriminalpolizei Pinneberg hat die Ermittlungen übernommen.

Die Ermittler bitten um sachdienliche Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen im Bereich der Tatorte unter 04101 2020 oder SG4.Pinneberg.KI@polizei.landsh.de .

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Lars Brockmann
Telefon: 04551-884-2022
Handy: 0151-11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Kaltenkirchen - Außenspiegel an sechs Pkw beschädigt - Zeugen gesucht

Bewerte den post Bad Segeberg (ots) – In der Nacht von Samstag auf Sonntag (30.01.2022) ist es im Kaltenkirchener Flottmoorring zur Sachbeschädigung an sechs Pkw gekommen. Zwischen 00:00 und 09:00 Uhr beschädigten Unbekannte die Außenspiegel von mehreren geparkten Pkw im Bereich des Spielplatzes am “Großen Karl”. Beamte des Polizeireviers Kaltenkirchen […]