POL-SE: Trappenkamp: Einbruch in Tabakgeschäft; die Polizei nimmt Tatverdächtigen fest und sucht Zeugen

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bad Segeberg (ots) – Zu einem Einbruch in ein Tabakgeschäft kam es am heutigen
Mittwoch, den 15. Januar 2020 in Trappenkamp. Die Polizei konnte nach der Tat
einen Tatverdächtigen festnehmen und sucht nun nach seinem Komplizen.

Gegen 03:00 Uhr bemerkten Anwohner verdächtige Geräusche im Bereich des
Geschäftes in einer Ladenzeile in der Gablonzer Straße und alarmierten daraufhin
die Polizei.

Vor Ort konnten die Beamten einen 22-jährigen Tatverdächtigen festnehmen,
welcher beim Eintreffen der Streifenwagen zunächst fußläufig flüchtete, kurz
darauf aber von den Polizisten eingeholt und festgenommen werden konnte.

Nach seiner Festnahme wurde der der Mann zum Polizeirevier Bad Segeberg
verbracht und dort dem Gewahrsam zugeführt.

Am Ladengeschäft wurden die Schaufensterscheiben zerstört, zum Stehlgut können
noch keine genaueren Angaben gemacht werden.

Der Tatort wurde von der Kriminalpolizei Bad Segeberg übernommen, welche nun die
Ermittlungen führt. Sie bittet Zeugen, die zur besagten Zeit im Bereich des
Tatortes verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, sich unter der Telefonnummer
04551 / 8840 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Michael Franke
Telefon: 04551 / 8842020
E-Mail: OeA.BadSegeberg.PD@polizei.landsh.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/19027/4492853
OTS: Polizeidirektion Bad Segeberg

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-IZ: 200115.5 Lunden: Geschädigter nach Unfall gesucht!

Lunden (ots) – Am gestrigen Tag hat eine Frau auf einem Parkplatz in Lunden ein Fahrzeug angefahren und sich erst jetzt bei der Polizei gemeldet. Die Beamten suchen nun nach dem Besitzer / Eigentümer des möglicherweise beschädigten Wagens. Um 17.55 Uhr befand sich die Dame mit ihrem Volkswagen auf dem […]